HirnTumor-Forum

Autor Thema: Was ist Neurochirurgie?  (Gelesen 11923 mal)

Offline krimi

  • Global Moderator
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2119
    • Profil anzeigen
Was ist Neurochirurgie?
« am: 15. September 2017, 13:56:05 »
Definition der Neurochirurgie

Die Neurochirurgie ist ein medizinisches Fachgebiet, das sich mit den Störungen des Gehirns und des Rückenmarkes, deren Hüllen und der peripheren Nerven befasst. Zu diesen Störungen zählen Erkrankungen, Verletzungen und Fehlbildungen sowie deren Folgen für den Organismus. Die Neurochirurgie umfasst die umfangreichen diagnostischen Untersuchungen, die chirurgische Behandlung, die konservative Behandlung, die Rehabilitation und Vorsorgeuntersuchungen am peripheren und zentralen Nervensystem. Der österreichische Chirurg Anton Freiherr von Eiselsberg, der 1939 verstorben ist, gilt als Begründer der Neurochirurgie.

Weiter mit den Unterthemen:

Entwicklung der Neurochirurgie
Erkrankungen in der Neurochirurgie
Diagnostik in der Neurochirurgie
Die Neurochirurgie in der Praxis


http://www.schulphysik.de/neurochirurgie.html


Wer einen Platz im Herzen eines Menschen hat, ist nie allein.
______________

http://www.hirntumor.de/forum/index.php/topic,6956.msg50233.html#msg50233

 



SMF 2.0.19 | SMF © 2022, Simple Machines
Hirntumor Forum © 1996-2022 hirntumor.de
Impressum | Datenschutzerklärung