HirnTumor-Forum

Autor Thema: Buch über unseren Sohn "Matthias geliebt-vermisst-unvergessen"  (Gelesen 8168 mal)

Offline Hoffnung09

  • Mitglied Forum
  • Junior Mitglied
  • **
  • Beiträge: 32
    • Profil anzeigen
Hallo Ihr Lieben

Leider hat es unser Sohn nicht geschafft. Der Krebs war stärker. Ich drücke für dejenigen, die noch am kämpfen sind die Daumen und für die Sternenkinder brennt eine Kerze. Love will never die...

Im Eigenverlag habe ich ein Buch über unseren Kämpfer geschrieben. Falls jemand interessiert ist, kann sich bei mir melden.

Stille Grüsse
Sandra

Offline Auxbuerger

  • Senior Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 115
    • Profil anzeigen
Re:Buch über unseren Sohn "Matthias geliebt-vermisst-unvergessen"
« Antwort #1 am: 09. Januar 2014, 08:28:21 »
Wir kennen uns ja aus meinem Thread, und Matthias´ Geschichte habe ich auch hier nachgelesen. Das Buch ist eine gute Idee und schön, dass Du Deinen Sohn nicht vegessen hast (wie kann es auch anders sein!). In diesem Sinne, und ich hoffe, es klingt nicht zu platt:

 „Der Mensch ist erst wirklich tot, wenn niemand mehr an ihn denkt.“
(Bertolt Brecht)


Offline Hoffnung09

  • Mitglied Forum
  • Junior Mitglied
  • **
  • Beiträge: 32
    • Profil anzeigen
Re:Buch über unseren Sohn "Matthias geliebt-vermisst-unvergessen"
« Antwort #2 am: 09. Januar 2014, 21:58:38 »
Lieber Auxbuerger

Vielen Dank für deine Worte. Ja, dein Satz stimmt. Und love will never die.

Leider gibt es Leute, bei denen Matthias aus den Augen, aus dem Sinn ist..... Bei uns ist es über drei Jahre her und die Gesellschaft erwartet von uns, dass wir wieder "normal" leben sollten. Doch für uns gibt es keine Normalität mehr.. Nichts ist mehr, wie es mal wahr.. das stimmt mich traurig. Aber eben, jeder geht anders mit dem Tod um...

Wünsche dir alles Gute.... Stille Grüsse Sandra

 



SMF 2.0.19 | SMF © 2022, Simple Machines
Hirntumor Forum © 1996-2022 hirntumor.de
Impressum | Datenschutzerklärung