HirnTumor-Forum

Autor Thema: Vorstellung Markri  (Gelesen 88894 mal)

Offline markri

  • Junior Mitglied
  • **
  • Beiträge: 39
  • Glio IV, OP 02/2009, lebe noch!
    • Profil anzeigen
Antw:Vorstellung Markri
« Antwort #60 am: 19. Februar 2020, 23:05:48 »

Moin Moin Zusammen!

Murmelgucken war wieder fällig. Alles gut, seit 10 Jahren keinerlei Veränderung. Am 10.02.2020 habe ich meinen 11ten 2.Geburtstag gefeiert.
Seit November bin ich dienstunfähig in den Ruhestand versetzt worden. Daraufhin waren wir für 8 Wochen in Urlaub in Italien.
 
Wie immer wünschen wir allen nur Gesundheit, Alles Andere kann man sich kaufen oder klauen.

Schöne Grüße von der nachtdunklen Ostsee
Martin
Ich fang erst an mir Sorgen zu machen, wenn mein Professor sagt, das da wieder was drin ist in der Murmel, was da nicht reingehört und er nichts mehr daran tun kann.

Offline Romy

  • Mitglied Forum
  • Full Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 92
    • Profil anzeigen
Antw:Vorstellung Markri
« Antwort #61 am: 22. Februar 2020, 00:19:44 »
Moin, moin lieber Martin,
bin froh von Dir wieder nur gute Nachrichten zu lesen...11 Jahre, GLÜCKWUNSCH, ich freue mich mit Dir.
Bei uns ist auch soweit alles ok,. Mein Bruder hat ja, genau wie Du, Anfang Februar 11 Jahre rum. Ist ja schon ein Wunder. Wenn ich so an die erste Zeit zurückdenke-.....lieber nicht!
Macht das Beste aus Eurem Ruhestand. 8 Wochen Italien hört sich großartig an.
Ganz liebe Grüße und macht immer weiter so 👍
Romy

Offline markri

  • Junior Mitglied
  • **
  • Beiträge: 39
  • Glio IV, OP 02/2009, lebe noch!
    • Profil anzeigen
Antw:Vorstellung Markri
« Antwort #62 am: 13. März 2021, 21:58:10 »
Moin Moin Zusammen!

Nach 12 Jahren 1 Monat und 2 Tagen habe ich meinen Lebensverlängerungsschein für nunmehr zwei Jahre erteilt bekommen.

Beim Murmelkucken war nix in der Birne was da nicht reingehört.

Ich bin so glücklich!

Trotz Corona haben wir neu gebaut und ziehen Ende des Monats nach Damp.

Schöne Grüße von der verregneten Ostsee
Martin
Ich fang erst an mir Sorgen zu machen, wenn mein Professor sagt, das da wieder was drin ist in der Murmel, was da nicht reingehört und er nichts mehr daran tun kann.

Offline Paujo

  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 374
    • Profil anzeigen
Antw:Vorstellung Markri
« Antwort #63 am: 14. März 2021, 08:00:36 »
Das sind tolle Nachrichten.
Alles Gute und weiter so.

LG Paujo
Hinter dem Horizont geht s weiter.....

Offline markri

  • Junior Mitglied
  • **
  • Beiträge: 39
  • Glio IV, OP 02/2009, lebe noch!
    • Profil anzeigen
Antw:Vorstellung Markri
« Antwort #64 am: 24. Februar 2023, 13:31:26 »
Moin Moin Zusammen!

Auch dieses Jahr nach 2 Jahren ist nix drin was nicht reingehört.
Es geht uns gut und wir genießen unseren Ruhestand.
Unser Corona Projekt ist erfolgreich abgeschlossen und wir wohnen seit 03/2021 in unserem neuen barrierefreien Haus.

Schöne Grüße von der sonnigen Ostsee
Martin

Glio IV, OP 02/2009, lebe noch!
Ich fang erst an mir Sorgen zu machen, wenn mein Professor sagt, das da wieder was drin ist in der Murmel, was da nicht reingehört und er nichts mehr daran tun kann.

Offline KaSy

  • Mitglied Forum
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2703
  • Ich gebe niemals auf!
    • Profil anzeigen
Antw:Vorstellung Markri
« Antwort #65 am: 25. Februar 2023, 00:40:23 »
Hallo, Martin,
Du bist ein Wunder, weil Du einfach weitergemacht hast.
Vielleicht hat Eure Gemeinsamkeit dazu beigetragen, Euer Urlaub in Italien und Euer "Corona-Projekt" - die Errichtung eines gemütlichen Heims an der wilden, stillen, stürmischen, sanften, nachtdunklen, sonnigen, weiten, glitzernden, wellenpeitschenden, bis zum Horizont reichenden Sehnsuchtsmeer, der OSTSEE.
Möge Euch jeder Tag Wolken bringen, die vorüberziehen und den Blick auf die immer andere Ostsee freigeben als Erinnerung an die dunklen Wolken, denen Ihr nicht klein beigegeben habt!
KaSy
Wenn man schon im Müllkasten landet, sollte man schauen, ob er bunt angemalt ist.

Der Hirntumor hat einen geänderten und deswegen nicht weniger wertvollen Menschen aus uns gemacht!

Offline markri

  • Junior Mitglied
  • **
  • Beiträge: 39
  • Glio IV, OP 02/2009, lebe noch!
    • Profil anzeigen
Antw:Vorstellung Markri
« Antwort #66 am: 13. März 2023, 09:01:57 »
Moin Moin KaSy!

Danke für deine lieben Worte. Wir arbeiten daran unser Leben zu geniessen.
Aber du weisst ja, dass ich mit meiner Frau einen Vertrag habe...
Ich werde 104, sie 97 Jahre alt und wir sterben gemeinsam. So kann unterwegs keinem etwas passieren.
Und wir haben eine Option auf Verlängerung. Man weiss ja nie wie die Medizin sich entwickelt.

Schöne Grüße von der heute stürmischen und verregneten Ostsee
Martin
Ich fang erst an mir Sorgen zu machen, wenn mein Professor sagt, das da wieder was drin ist in der Murmel, was da nicht reingehört und er nichts mehr daran tun kann.

Offline Romy

  • Mitglied Forum
  • Full Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 92
    • Profil anzeigen
Antw:Vorstellung Markri
« Antwort #67 am: 30. März 2023, 18:51:22 »
Lieber Martin,
toll, dass ihr einfach immer weiter macht und das Leben genießt.
Ich bin nicht mehr so oft hier im Forum. Mein Bruder ist an Weihnachten 2021 verstorben, -nach 13 Jahren  mit dem Glio immer noch mein Held im Herzen.
Da ihr beide zur gleichen Zeit erkrankt seid und  so lange durchgehalten habt, seid ihr für alle „Neuen“ mit Sicherheit ein Quell der Hoffnung. Ich weiß noch genau, wie ich damals alle guten Verläufe und Nachrichten mit positiven Meldungen aufgesaugt habe.
Ich wünsche dir und deiner Frau weiterhin eine tolle Zeit, bleibt gesund und fröhlich.
Ganz viele Grüße von der Westküste an die Ostsee
Romy

Offline markri

  • Junior Mitglied
  • **
  • Beiträge: 39
  • Glio IV, OP 02/2009, lebe noch!
    • Profil anzeigen
Antw:Vorstellung Markri
« Antwort #68 am: 28. Februar 2024, 10:41:51 »
Moin Moin Zusammen!

Ich lebe noch! Letztes Jahr hat mich ein Micro Schlaganfall erwischt. Daher wieder die jährliche Kontrolle.
Beim MRT keine Veränderung im Bereich der Resktionshöhle, wie in den letzten 13 Jahren und das soll auch so bleiben.
Den Microschlaganfall habe ich gar nicht bemerkt bis auf eine Trittunsicherheit mit dem rechten Bein.
So was soll mit zunehmendem Alter fast jeden treffen. Gestern bei der MRT Besprechung sagte die Ärztin das die Läsion, die beim letzten MRT noch
sichtbar war, komplett resorbiert wäre. Aber die Auswirkungen sind noch da.
Nächste Kontrolle wieder in einem Jahr.

Nun werden wir unsere Reise"tätigkeit" wieder aufnehmen. Im Mai wieder nach Rom und Juni/Juli nach Südfrankreich.

Schöne Grüße aus dem nebeligen Damp
Martin
Ich fang erst an mir Sorgen zu machen, wenn mein Professor sagt, das da wieder was drin ist in der Murmel, was da nicht reingehört und er nichts mehr daran tun kann.

Offline KaSy

  • Mitglied Forum
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2703
  • Ich gebe niemals auf!
    • Profil anzeigen
Antw:Vorstellung Markri
« Antwort #69 am: 28. Februar 2024, 23:58:29 »
Hallo, Markri-Martin!
Na dann - auf ans Mittelmeer und dann zieht es Euch wieder nach Hause an die Ostsee zurück.
Genießt Eure "Vertragslaufzeit" und erobert die Welt!
Nebel kann es überall geben, aber lass ihn nicht in Deinen Kopf!
Ich freue mich so über Deine "Murmel-Guck"-Berichte!
Mach weiter so!
KaSy
Wenn man schon im Müllkasten landet, sollte man schauen, ob er bunt angemalt ist.

Der Hirntumor hat einen geänderten und deswegen nicht weniger wertvollen Menschen aus uns gemacht!

Offline markri

  • Junior Mitglied
  • **
  • Beiträge: 39
  • Glio IV, OP 02/2009, lebe noch!
    • Profil anzeigen
Antw:Vorstellung Markri
« Antwort #70 am: 03. März 2024, 17:29:18 »
Hallo KaSy!
Danke für die guten Wünsche. Ich werde weiter berichten...
Das mit der Vertragszeit ist nicht so schlimm... wir haben ja die Option auf Verlängerung.
Ich schreibe hier nicht so viel. Aber die Murmel Guck Informationen kommen auf jeden Fall.
Schöne Grüße aus dem stürmischen Damp
Martin
Ich fang erst an mir Sorgen zu machen, wenn mein Professor sagt, das da wieder was drin ist in der Murmel, was da nicht reingehört und er nichts mehr daran tun kann.

 



SMF 2.0.19 | SMF © 2022, Simple Machines
Hirntumor Forum © 1996-2022 hirntumor.de
Impressum | Datenschutzerklärung