HirnTumor-Forum

Autor Thema: Deltaran® Filmtabletten 400mg (gegen Kopfschmerzen)  (Gelesen 9781 mal)

pit007

  • Gast
Deltaran® Filmtabletten 400mg (gegen Kopfschmerzen)
« am: 20. Oktober 2003, 14:19:38 »
Dexibuprofen wird bei Entzündungen und Schmerzen eingesetzt.

Schmerzen sind eine lebenswichtige Warn- und Schutzfunktion. Sie helfen dem Körper, schädliche Einflüsse zu erkennen und darauf zu reagieren. Bei der Schmerzentstehung werden Botenstoffe, die Prostaglandine, freigesetzt, die die Nervenenden reizen und Schmerzsignale an das Gehirn senden. Im Gehirn erfolgt die Schmerzwahrnehmung und Schmerzverarbeitung. Auch die Entzündung hat eine Schutzfunktion: Durch die Prostaglandine werden Immunzellen aktiviert, um eingedrungene Krankheitserreger oder Fremdstoffe zu bekämpfen. Dabei kommt es zu einer Rötung und Schwellung des entzündeten Gewebes. Bei bekannter Ursache und bei chronischen Erkrankungen haben Entzündung und Schmerz ihre Schutzfunktion verloren und sollten mit Medikamenten behandelt werden.

Dexibuprofen hemmt die Produktion von Prostaglandinen und lindert so die Schmerz- und Entzündungsreaktionen. Es wirkt entzündungshemmend, abschwellend und schmerzstillend. Über die Beeinflussung des Temperaturregelzentrums im Gehirn hat es außerdem eine fiebersenkende Wirkung.

Dexibuprofen ist eine Weiterentwicklung des Wirkstoffes Ibuprofen: Da es etwa doppelt so wirksam ist, kommt man mit einer geringeren Arzneistoffmenge pro Tablette aus. Dadurch lässt sich Dexibuprofen besser und genauer dosieren als Ibuprofen. Außerdem setzt die Wirkung etwas schneller ein als bei herkömmlichen Ibuprofen-Medikamenten.

weiterführende Information
Quelle: NetDoktor.de (juristische Information)

pit007

  • Gast
Re:Deltaran® Filmtabletten 400mg
« Antwort #1 am: 20. Oktober 2003, 14:29:08 »
Dieses Medikament bietet eine Alternative zu Präparaten mit dem Wirkstoff "Ibuprofen".
Wenn ich Kopfschmerzen habe, versuche ich nicht gleich mit Medikamenten dagegen zu gehen. Sollte es jedoch nerven, muss ich mich auch nicht quälen. Ich bevorzugte zeitweise PCM (Paracetamol), nur ging mir das zu sehr auf die Leberwerte. Thomapyrin war dann auch nicht immer erfolgreich.

Es sind zwar 400mg Filmtabletten aber geschmacksneutral und gut schluckbar.

 



SMF 2.0.19 | SMF © 2022, Simple Machines
Hirntumor Forum © 1996-2022 hirntumor.de
Impressum | Datenschutzerklärung