HirnTumor-Forum

Autor Thema: Glycerolsaft/Glycerinsaft (gegen Ödembildung)  (Gelesen 11486 mal)

pit007

  • Gast
Glycerolsaft/Glycerinsaft (gegen Ödembildung)
« am: 08. September 2003, 19:26:56 »
Glycerolsaft/Glycerinsaft

Aus aktuellem Anlass stelle ich hier das Mischverhältnis des Saftes ein. Ein Benutzer der HT-Liste fragte nach der Zusammensetzung, da es anscheinend schwierig ist, an diese zu kommen. Ein Dank an meine Hausapotheke (PTA), sie bewahrte die Rezeptur auf.

Glycerol 854.
490,0g
Zitronensäure
5,0g
Pomeranzentinktur
5,0g
[/b]

Dieser Saft wurde mir während der Bestrahlung (12/01) morgens gereicht (2cl?? ein Käppchen voll).

Er soll Ödembildung lindern oder gar unterdrücken.
Bekannte Nebenwirkung: Durchfall (womit ich keine Probleme hatte).
Der Geschmack dieses Gebräues erinnert irgendwie an ?? unbeschreiblich. Am besten Augen zu und runter damit.
« Letzte Änderung: 31. Oktober 2003, 08:15:21 von Pit »

cobao

  • Gast
Re:Glycerolsaft/Glycerinsaft (gegen Ödembildung)
« Antwort #1 am: 29. März 2004, 23:14:41 »
Besser Geschmack... :P

Da der Saft ekelhaft süß ist, und dadurch den Rachen sehr reizt sodass  Hustenreiz aufkommen kann, habe ich das Glyzerol mit dem Apfelbeeren-Nektar verdünnt. Die Apfelbeere arbeitet gegen die freien Radikalen und ist im Geschmack sehr trocken und erfrischend- ideale Verbindung mit dem süßen Glycerol!!!

Prost dann,

Gruß  Suse

 



SMF 2.0.19 | SMF © 2022, Simple Machines
Hirntumor Forum © 1996-2022 hirntumor.de
Impressum | Datenschutzerklärung