T E C H - F A Q der Hirntumor-Diskussionsliste (HirnTMR)

Homepage: http://www.hirntumor.de

Einstellungs-Listserver: listserv@uni-karlsruhe.de (Konfiguration der Mailbox)
Nachrichten-Listserver: hirntmr@uni-karlsruhe.de (Beiträge senden)

Inhaltsverzeichnis

Stand: 11.04.2003

Herzlich Willkommen zur TECH - FAQ der Hirntumor-Diskussionsliste (HirnTMR)

Diese FAQ soll Ihnen bei technischen Fragen rund um HirnTMR weiterhelfen.

Die Diskussionsliste steht allen Betroffenen, Mitbetroffenen, Ärzten und Interessierten kostenfrei zur Verfügung.
Sie haben dort die Möglichkeit mit vielen anderen Teilnehmern zu diskutieren. Zurzeit sind ca. 350 Personen angemeldet. Sie benötigen nur ein Mailprogramm. Sie senden eine eMail an den so genannten
Nachrichten-Listserver, dieser übernimmt die Verteilung an alle anderen Teilnehmer.

HirnTMR ist frei von jeder Werbung !
Wer an HirnTMR Werbung versendet wird von der Liste gelöscht !




Inhaltsverzeichnis:

Archiv von HirnTMR
Dateianhänge an eMails
Antwort auf eine eMail; Zitieren vorhergehender eMails
Konfiguration der Mailbox
Konfiguration des Mailprogramms
Mitarbeit an der HirnTMR-Liste (Projekt: Lexikon)
Vorstellung auf der HirnTMR-Liste (Login-Bereich)
allgemeine Probleme




Archiv von HirnTMR

Alle eMails werden vom Listserver archiviert.
Zur Zeit werden die eMails monatlich in eine Datei zusammen gefaßt.
Der Dateiname ist in folgendem Format aufgebaut:

LOG[JJMM], für Januar '98 hieße die Datei dann LOG9801

Wenn Sie eine eMail an den Einstellungs-Listserver adressieren und im Textfeld (nicht in der Betreffzeile)
GET HIRNTMR LOG9801 (für Januar '98) eingeben,
dann erhalten Sie wenig später eine eMail mit der gewünschten Archivdatei.

Mit dem Befehl INDEX HIRNTMR erhalten Sie eine Übersicht der zur Verfügung stehenden Archivdateien.

Wenn Sie alle Archivdateien und die darin gelaufenen Diskussionen haben möchten, dann wenden Sie
sich bitte an den Listowner. Er hat alles auf einer CD-ROM zusammengestellt und mit einem komfortablen Suchprogramm für PC versehen. Nebenbei sind weitere Dinge auf der CD, wie z.B. die Medfaq, die Adressliste, etc.
Die CD kann zum Selbstkostenpreis für € 6 bei ihm bezogen werden.
Dies gilt nur für Mitglieder mit Zugang zum Login-Bereich um Mißbrauch auszuschließen.


Inhaltsverzeichnis



Dateianhänge an eMails

Seit einiger Zeit werden Dateianhänge nicht mehr übertragen, da es in der Vergangenheit oft Probleme damit gegeben hat, und u.a. auch auf diesem Wege Viren übertragen worden sind.

Wenn Sie vorhaben, große Dateien den Listenmitglieder zur Verfügung stellen zu wollen, dann besteht die Möglichkeit, dies über die Homepage von HirnTMR zu tun. In diesem Fall wenden Sie sich bitte an Mike Czeczatka, der zur Zeit diese Seiten verwaltet. Er wird Ihnen mitteilen, wie am besten vorgegangen wird. Ihre Dateien werden dann im geschützten Bereich der Homepage abgelegt, dem sogenannten Login-Bereich. Jedes Listenmitglied kann sich dann dort bei Interesse die Dateien herunterladen.

Vielleicht besitzen Sie die Möglichkeit Ihre gescannten Artikel mit einem Texterkennungsprogramm zu bearbeiten. Dazu muß man wissen, daß vom Scanner eingelesene Texte erst einmal im Bildformat vorliegen. Ein Texterkennungs-programm wandelt eine Bilddatei in eine Textdatei um (Buchstaben werden erkannt). Diese dadurch entstandene Textdatei können Sie anschließend mit jedem Textverarbeitungsprogramm korrigieren. Wenn Sie über ein solches Programm verfügen, dann wäre das die beste Möglichkeit, Texte über die Liste an die anderen Listenmitglieder zu verteilen.


Inhaltsverzeichnis



Antwort auf eine eMail; Zitieren vorhergehender eMails

Wenn Sie auf eine eMail antworten möchten, dann benutzen Sie bitte die selbe Betreffzeile,
wie in der Originalnachricht, bis auf daß Sie bitte ein "Re:" vor den Betreff setzen.
Wenn Sie so verfahren, weiß jeder auf welche Nachricht sie sich beziehen.

Wenn Sie sich in Ihrer eMail auf eine vorhergehende Nachricht beziehen möchten, dann ist das möglich,
in dem Sie die alte Nachricht zitieren, z.B. durch ein ">" vor jeder zitierten Zeile. Praktisch ist es,
wenn Sie nur den wichtigen Teil der alten Nachricht zitieren, als den Ganzen hinter Ihre Nachricht zu stellen.
Eine gute Möglichkeit wäre einen Absatz zu zitieren, dann seine Stellungnahme dazu zu schreiben,
dann fortzufahren mit einem weiteren Zitat und dann wieder seine Stellungnahme abzugeben.
So können die Listenmitglieder sehr leicht Ihre Stellungnahme dem zitierten Absatz zuordnen.

Weitere Informationen zu diese Thema sind unter http://www.afaik.de/usenet/faq/zitieren zu finden.
Bedenken Sie: richtiges Zitieren hilft jedem Mitglied, Zeit beim Lesen der Liste zu sparen,
d.h. man profitiert auch selber davon!


Inhaltsverzeichnis



Konfiguration der Mailbox

Wenn Sie eine eMail an den Einstellungs-Listserver adressieren und im Textfeld (nicht in der Betreffzeile)
NOMAIL eingeben, dann erhalten Sie keine eMails mehr der anderen Listenmitglieder.
Mit dem Befehl MAIL aktivieren Sie den Mailempfang wieder.
Mit dem Befehl REPRO erhalten Sie eine Kopie Ihrer eigenen eMails.
Mit NOREPRO erhalten Sie keine Kopie mehr.
Mit dem Befehl QUERY erhalten Sie eine Konfigurationsübersicht Ihrer Mailbox.


Inhaltsverzeichnis



Konfiguration Ihres Mailprogramms

Damit Ihre eMails von möglichst vielen Listenmitgliedern problemlos gelesen werden können, empfiehlt es sich,
die eMails als NUR-TEXT und nicht als RICH-TEXT/HTML-TEXT zu senden. Als Nachrichtenformat empfiehlt sich das UUENCODE-FORMAT mit einem automatischen Zeilenumbruch nach 72 Zeichen. Sie können bei Verwendung dieses Formates auch Umlaute (ä, ö, ü, ß) in Ihren eMails verwenden. Diese werden dann sowohl bei den Listenmitglieder, als auch in den Archivdateien korrekt angezeigt. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie Ihr Mailprogramm konfigurieren sollen, dann lassen Sie sich bitte nicht abschrecken. In der HirnTMR-Liste kommt es nicht auf perfekte Mailgestaltung, Rechtschreibung an, sondern der Inhalt ist entscheidend.


Inhaltsverzeichnis



Mitarbeit an der HirnTMR-Liste (Projekt: Lexikon):

Zur Zeit entsteht auf der Homepage von HirnTMR unter anderem ein kleines Lexikon mit Informationen zum Thema Hirntumore, Diagnose und Behandlung. Es waren einige Mitglieder so freundlich und haben am Lexikon einiges getan, so das bisher ein kleiner Teil fertig ist. Wenn jemand Lust oder Interesse verspürt einiges zu diesem Projekt beizutragen, so wende er sich bitte an Listowner. Ein Teil dieses Lexikons ist aus anderen Druckmedien frei übernommen und mit Erfahrungen aus der Liste überarbeitet worden.

Wenn jemand anderweitig an der HirnTMR-Liste mitarbeiten möchte
(zum Beispiel Pflege der MedFAQ), so wende er sich bitte ebenfalls an den Listowner.


Inhaltsverzeichnis



Vorstellung auf der HirnTMR-Liste (Login-Bereich):

Auf der Homepage von HirnTMR gibt es einen geschützten Bereich (Mitglieder-Bereich), der nur von Listenmitgliedern betreten werden kann. Es befinden sich dort Informationen zu den Teilnehmern und medizinische Informationen, die die Teilnehmer zur Verfügung gestellt haben. Das Paßwort wird von den Listenbetreuern nach einer persönlichen Vorstellung an die Teilnehmer vergeben. Fordern Sie es einfach beim Listowner an.

Es ist sinnvoll sich kurz der Liste vorzustellen, damit alle Teilnehmer wissen mit wem sie diskutieren. Vielleicht finden sich dadurch auch schneller Gesprächspartner/-ansätze. Wenn Sie möchten, daß Ihre Vorstellung in den Login-Bereich der Homepage aufgenommen wird, können Sie diese über die Homepage gerne machen. Es gibt auf der Seite www.hirntumor.de ein Formular mit dem Sie Ihre Daten aufnehmen können. Sie erreichen dies über die Hauptseite und dann über den Mitglieder-Button.

Name, Vorname:

Betroffene/r, Alter: <selber> <Kind> <Ehefrau/-mann>

Diagnose am:

Tumortyp:

bisherige Therapie:

Kommentar:

eMail:

Tel.; Fax:

Wenn Sie weitere Informationen hinzufügen möchten, dann nur zu. Wenn Sie nur einen Teil, oder keine Daten weitergeben möchten, dann ist das natürlich auch in Ordnung. Ihre eMail mit der Vorstellung bitte an
HIRNTMR@UNI-KARLSRUHE.DE adressieren, sie wird dann an alle Mitglieder automatisch verteilt.


Inhaltsverzeichnis



allgemeine Probleme

Ich erhalte keine Mails mehr von der Liste:

Wenn Probleme mit Ihrem EMailsystem bestehen dann wurden Sie von den Listenbetreuern in den Status:
NoMail gesetzt. Mögliche Gründe: Mailbox voll oder Ihre Adresse war nicht erreichbar.

Sie können dieses Problem beheben indem Sie eine Mail an den Einstellungs-Listserver senden.
Diese Mail muss im Text den Inhalt: MAIL haben.

Ich kann keine Mails direkt an die Liste senden.

Wenn sie keine Mails direkt an die Liste senden können hat dies zwei mögliche Ursachen.

Erster Grund: Dies ist Ihre erste Mail. In diesem Fall wird Ihre Mail erst von einem Betreuer gelesen.
Danach erfolgt die Freigabe Ihrer Mail und Ihrer Konfiguration. Alle weiteren Mails gehen dann direkt an die Liste.
Auf diese Weise wird überprüft ob Sie ein berechtigtes Interesse an der Liste haben.

Zweiter Grund: Sie haben mehr als eine EMailadresse und versuchen von einer Adresse zu senden
die nicht eingetragen ist. In diesem Falle wird die Mail nicht auf der Liste erscheinen,
da die Emailadresse nicht eingetragen ist.
Bitte verwenden Sie daher nur Adressen, die auf dem Server eingetragen sind.


Inhaltsverzeichnis


Verbesserungs-/Änderungsvorschläge, aber auch Ihre Meinung

schicken Sie bitte per eMail an Listowner.