HirnTumor-Forum

Autor Thema: Anaplastisches Oligogendrogliom  (Gelesen 6189 mal)

Offline Smarty

  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 333
  • Ich mag Menschen die anderen gut tun !
    • Profil anzeigen
Antw:Anaplastisches Oligogendrogliom
« Antwort #15 am: 16. November 2018, 16:27:33 »
Hallöle,

wir haben bald wieder MRT und zwar am 26.11. um 16.45 Uhr

Da uns eure Daumen immer geholfen haben, freuen wir uns wenn ihr auch diesmal wieder an uns denkt  ;)
Ich wünsche allen, die auch demnächst wieder Kontrolle haben, ebenfalls wieder gute Befunde.


Grüße Smarty
Manche Menschen verdienen nicht was sie bekommen. Und andere bekommen nicht, was sie verdienen.

Offline Smarty

  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 333
  • Ich mag Menschen die anderen gut tun !
    • Profil anzeigen
Antw:Anaplastisches Oligogendrogliom
« Antwort #16 am: 10. Dezember 2018, 21:14:46 »
MRT-Ergebnis:
Alles gut - keine Kontrastmittelaufnahme - unverändert. Waren auch wieder zur Besprechung in Tübingen.
Es bleibt bei der 3-monatigen Kontrolle mit MRT.
Jetzt haben wir gottseidank wieder Ruhe bis zum 19.03.19  :)

Allen, die noch in die Röhre müssen, wünsche ich immer gute Befunde !

Euch allen geruhsame Adventstage, schöne Weihnachten und ein Neues Jahr mit positiven Nachrichten !

LG smarty
Manche Menschen verdienen nicht was sie bekommen. Und andere bekommen nicht, was sie verdienen.

Offline Smarty

  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 333
  • Ich mag Menschen die anderen gut tun !
    • Profil anzeigen
Antw:Anaplastisches Oligogendrogliom
« Antwort #17 am: 22. Mai 2019, 17:44:14 »
Ich wollte mich mal wieder melden - hatte total vergessen, hier zu schreiben  ;)

Am 19.3.19 war wieder unser MRT. Befund ist - gottseidank wie immer - stabil und OHNE Kontrastmittelaufnahme !
Die Docs in Tübingen sind auch zufrieden.
Den nächsten Termin haben wir dann wieder am 27.6.19.

Grüße an alle
smarty
Manche Menschen verdienen nicht was sie bekommen. Und andere bekommen nicht, was sie verdienen.

Offline KaSy

  • Mitglied Forum
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2358
  • Ich gebe niemals auf!
    • Profil anzeigen
Antw:Anaplastisches Oligogendrogliom
« Antwort #18 am: 22. Mai 2019, 22:49:20 »
Gratulation  ;D und es ist sehr schön  :D , dass Du Dich meldest!
So  :) soll es bleiben der besser werden!

Alles Beste wünscht Euch
KaSy
Wenn man schon im Müllkasten landet, sollte man schauen, ob er bunt angemalt ist.

Der Hirntumor hat einen geänderten und deswegen nicht weniger wertvollen Menschen aus uns gemacht!

 



SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines
Hirntumor Forum © 1996-2018 hirntumor.de
Impressum | Datenschutzerklärung