HirnTumor-Forum

Autor Thema: Wenn Zyste komplett entfernt wurde trotzdem Kontroll MRT?  (Gelesen 481 mal)

Offline Littlebutterfly7

  • Junior Mitglied
  • **
  • Beiträge: 27
    • Profil anzeigen
Hallo zusammen,

Wir hatten gestern Kontrollmrt bei meiner Tochter l. Dabei meinte der Arzt soweit alles ok, aber müssen es halt weiter beobachten. Und ich hab in dem Moment nicht geschaltet und nachgefragt was genau er beobachten will. CD werde ich heute zum Operateur schicken, der sich sicher auch nochmal äußert, aber was mich schon wundert in der Literatur steht überall nach der vollständigen Zystenentfernung sind keine weiteren MRT Kontrollen nötig. Komischerweise muss ein Mitpatient (gleiche Op) den wir im KH nach der OP kennengelernt haben nicht mehr zum MRT.   

Liebe Grüße

Littlebutterfly

Offline KaSy

  • Mitglied Forum
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2057
  • Ich gebe niemals auf!
    • Profil anzeigen
Antw:Wenn Zyste komplett entfernt wurde trotzdem Kontroll MRT?
« Antwort #1 am: 19. April 2017, 20:47:58 »
Liebe  Littlebutterfly7,
es ist natürlich wunderbar, dass die Entfernung der Pinealiszyste bei Deiner Tochter so gut geklappt hat und offensichtlich auch die Folgen, die Du noch danach beschrieben hast, verschwunden sind.
An Deiner Stelle würde ich dem Radiologen, der diese Aussage vom weiteren Beobachten machte, nicht erstrangig glauben, auch wenn ich es richtig finde. Die entscheidende Aussage trifft der Operateur, der weiß, was er getan hat und der sich am besten mit Folgen und einem eventuellen Wiederauftreten derartiger Zysten auskennt. Da ist er dem Radiologen fachwissenschaftlich überlegen.
Ich könnte mir auch vorstellen, dass Du irgendwann unruhig wirst nach dem Motto: "Ist da was?", "Hätten wir doch ... ?"
Die MRT-Kontrollen sind belastend aber auch beruhigend!
Deine KaSy
Wenn man schon im Müllkasten landet, sollte man schauen, ob er bunt angemalt ist.

Der Hirntumor hat einen geänderten und deswegen nicht weniger wertvollen Menschen aus uns gemacht!

Offline Littlebutterfly7

  • Junior Mitglied
  • **
  • Beiträge: 27
    • Profil anzeigen
Antw:Wenn Zyste komplett entfernt wurde trotzdem Kontroll MRT?
« Antwort #2 am: 19. April 2017, 22:16:06 »
Liebe Kasy,

Ja die Folgen sind weitestgehend weg bis auf Gedächnisprobleme. Sie ist ja auch auf einer speziellen Förderschule, hoffe sie holt das irgendwann auf. 

Stimmt schon beruhigend ist es ja schon auch. Hatte mich nur gewundert warum er von uns MRT Kontrollen haben möchte von dem anderen Kind was die gleiche op hinter sich hat jedoch nicht.

Viele Liebe Grüße

Mamaschmetterling

 



SMF 2.0.13 | SMF © 2014, Simple Machines
Hirntumor Forum © 1996-2016 hirntumor.de
Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutzerklärung