HirnTumor-Forum

Autor Thema: Cholesterolgranulom an der Felsenbeinspitze - Vorst. Heide  (Gelesen 5172 mal)

Offline Heide

  • Newbie Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Als eigene Geschichte abgetrennt - Mod.

Hallo busilein,
Dein Bericht hat mich beeindruckt. Im Moment bin ich total mutlos. Bei wurde diese Woche nach einer MRT Untersuchung ein Cholesterolgranulom 14x10mm an der Felsenbeinspitze festgestellt. Zur Zeit belese ich mich im Internet und ich bin auf der Suche nach einem Arzt der mir mehr dazu sagen kann. Aber wo soll ich hingehen, HNO oder Neurologe ? Beschwerden habe ich keine. Das MRT hat der Hausarzt veranlasst, weil ich im November heftige Kopfschmerzen hatte.
Vielleicht magst Du mir ja antworten. Mit Grüßen Heide
« Letzte Änderung: 15. Januar 2017, 11:01:03 von krimi »

Offline busilein

  • Junior Mitglied
  • **
  • Beiträge: 27
    • Profil anzeigen
Antw: Cholesterolgranulom an der Felsenbeinspitze - Vorst Heide
« Antwort #1 am: 15. Januar 2017, 00:06:46 »
Hallo Heide,


Letztendlich kein Tumor, sondern eine Ansammlung von (Blut-) Abbauprodukten im Knochen. Entsteht bei Belüftungsstörungen der luftgefüllten Räume im Schädelbasisknochen. Es ist im Bild recht eindeutig erkennbar. Behandeln sollte das am ehesten eine erfahrene HNO Klinik durch eine operativ angelegte Drainage oder eine Operation. Du hast definitiv die Chance wieder gesund zu werden. Also gehe es an und schiebe es nicht auf. Es macht Angst aber davon wird es nicht besser.Mein Cholesterolgranulom ist um einiges größer aber ich werde niemals aufgeben . Nächster OP Termin ist schon für März geplant. Wenn du Fragen hast melde dich einfach.

Viele grüße

Busilein

Nur die leeren Zeilen gelöscht. krimi
« Letzte Änderung: 15. Januar 2017, 11:13:06 von krimi »

Offline Heide

  • Newbie Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Antw:Cholesterolgranulom an der Felsenbeinspitze - Vorst. Heide
« Antwort #2 am: 16. Januar 2017, 13:21:15 »
Danke für Deine Antwort ! Ich habe Ende der Woche einen Termin in der Uniklinik in Halle / HNO. Ich muss erstmal herausfinden, ob ich dort richtig bin BMW. ob es dort Erfahrungen gibt. Mir gehen tausend Gedanken und Fragen durch den Kopf, ist Grade alles nicht greifbar. Ist das  bei Dir wieder gewachsen? Ich drücke Dir für deine OP die Daumen und wünsche Dir alles Gute und viel Kraft, herzlich Heide

 



SMF 2.0.18 | SMF © 2017, Simple Machines
Hirntumor Forum © 1996-2018 hirntumor.de
Impressum | Datenschutzerklärung