HirnTumor-Forum

Autor Thema: Schweizer Fernsehen Beitrag; mit Strom gegen Krebszellen  (Gelesen 3917 mal)

Offline Sunflower

  • Full Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 51
    • Profil anzeigen
Schweizer Fernsehen Beitrag; mit Strom gegen Krebszellen
« am: 25. November 2014, 09:07:52 »
Gestern kam in einer Gesundheitssendung ein Beitrag zum Thema "Hirntumor mit Strom gegen Krebszellen". Hier ist der Link dazu:

http://www.srf.ch/sendungen/puls/lipoedeme-strom-gegen-hirntumore-verwachsungen-nach-knie-op

Offline KaSy

  • Mitglied Forum
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2286
  • Ich gebe niemals auf!
    • Profil anzeigen
Re:Schweizer Fernsehen Beitrag; mit Strom gegen Krebszellen
« Antwort #1 am: 25. November 2014, 18:55:31 »
Liebe sunflower,
das klingt ja äußerst spannend.
Ist der Arzt Dr. Roger Stupp in der Sendung DER STUPP, nach dem das Temodal-Schema benannt ist, weil er es "erfunden" hat?
Danke für diese Info!
KaSy
Wenn man schon im Müllkasten landet, sollte man schauen, ob er bunt angemalt ist.

Der Hirntumor hat einen geänderten und deswegen nicht weniger wertvollen Menschen aus uns gemacht!

Offline Jörg66

  • Full Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 89
    • Profil anzeigen
Re:Schweizer Fernsehen Beitrag; mit Strom gegen Krebszellen
« Antwort #2 am: 25. November 2014, 19:54:29 »
Hallo Sunflower,

ein sehr interessanter Therapieansatz. Würden da unsere Antiepileptika, die wir nehmen, kontraproduktiv sein.?Denn diese verhindern ja gewisse Potenziale.Danke für die Info. Unser Forum lebt von solchen Informationen.

Liebe Grüße vom Jörschi

Offline Sunflower

  • Full Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 51
    • Profil anzeigen
Re:Schweizer Fernsehen Beitrag; mit Strom gegen Krebszellen
« Antwort #3 am: 25. November 2014, 22:45:18 »
Mein Mann wurde in der Uniklinik Zürich operiert, bestrahlt und mit Chemotherapie behandelt. Leider haben wir in den fast zwei Jahren seiner Krankheit den Dr. Stupp nicht kennengelernt  ::). Ich kann euch deshalb keine Antwort auf eure Fragen geben. Wundert mich allerdings, dass diese Therapie mit dem Strom nicht weiter verbreitet ist, zumal sie (laut TV-Bericht) ja schon länger angewendet wird.

Offline KaSy

  • Mitglied Forum
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2286
  • Ich gebe niemals auf!
    • Profil anzeigen
Re:Schweizer Fernsehen Beitrag; mit Strom gegen Krebszellen
« Antwort #4 am: 25. November 2014, 23:58:26 »
Das ist sicher noch in der Studienphase.
Auf den Hirntumor-Informationstagen habe ich davon gar nichts gehört.
Es ist eine ergänzende Therapie und kann nur unter häuslicher Mithilfe erfolgen, die sehr exakt sein muss.
Andere ergänzende Therapien sind einfacher realisierbar.
Aber wirklich: Danke.
KaSy
Wenn man schon im Müllkasten landet, sollte man schauen, ob er bunt angemalt ist.

Der Hirntumor hat einen geänderten und deswegen nicht weniger wertvollen Menschen aus uns gemacht!

Offline Smarty

  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 324
  • You never walk alone !!
    • Profil anzeigen
« Letzte Änderung: 24. Juli 2017, 23:48:24 von krimi »
Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur.

Man soll die Dinge so nehmen, wie sie kommen. Aber man sollte auch dafür sorgen, dass die Dinge so kommen, wie man sie nehmen möchte.

Offline KarlNapf

  • Global Moderator
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 616
    • Profil anzeigen
Mit Strom gegen Krebszellen
« Antwort #6 am: 30. Januar 2018, 20:30:49 »
Heute kam ein Beitrag auf 3Sat, Nano, in dem über die Behandlung von GBM4 mit "Strom" berichtet wird (elektrischen Wechselfeldern):

http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=71388
« Letzte Änderung: 31. Januar 2018, 18:49:05 von KarlNapf »
Dum spiro, spero = So lange ich atme, hoffe ich. (Cicero, ad Atticum 9,11)

© Die Inhalte unserer Seiten sind urheberrechtlich geschützt (Copyright). Die Informationen sind nur für Ihren persönlichen Gebrauch bestimmt. Jede Verwendung, insbesondere die Speicherung, Veröffentlichung, Vervielfältigung (auch auf elektronischen Speichermedien oder in Diskussionsforen) und jede Form von gewerblicher Nutzung - auch in Teilen oder in überarbeiteter Form - ist ohne Zustimmung ausdrücklich untersagt. Bitte beachten Sie die Hinweise und Nutzungsbedingungen des Forums.

 



SMF 2.0.14 | SMF © 2014, Simple Machines
Hirntumor Forum © 1996-2018 hirntumor.de
Impressum | Datenschutzerklärung