HirnTumor-Forum

Autor Thema: Gehirntumor u. n. ein bißchen mehr Clivus Chordom Vorstellung utchen77 (Betr.)  (Gelesen 127851 mal)

Offline chucks

  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1539
    • Profil anzeigen
Hallo Utchen,

ich habe Dir eine PN geschickt - tut mir sehr sehr leid, was Ihr das durchmachen mußtet. Die Tips von Krimi finde ich sehr gut!

LG

Carola

Offline KaSy

  • Mitglied Forum
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2548
  • Ich gebe niemals auf!
    • Profil anzeigen
Liebes utchen,

Ihr beide seid so stark, immer wieder weiterzumachen, auch wenn ein Schicksalsschlag nach dem anderen kommt.

Jetzt wirst Du sagen, es geht doch gar nicht anders, wir wollen doch weitermachen, weiter LEBEN. Und das ist gut so. Ihr habt jegliche Hilfe der Ärzte verdient! Spannt auch sie ein, wenn die Behörden Euch Euer so sehr erkämpftes Leben schwer machen wollen.

Es ist so wunderbar, dass Ihr Euch beide  :-* habt, dass Ihr füreinander da seid, füreinander stark seid. 

Sucht und findet die vielen schönen Kleinigkeiten, die die Welt uns allen und auch Euch zu bieten hat:
 :) das Glitzern des Schnees
die zarten Spitzen der Schneeglöckchen und Tulpen, die neugierig aus der Erde blinzeln  ;)
 :D das Zwitschern der Vögel, die auf Futter- und Partnersuche sind
die Düfte von Kerzen, Seifen, einem verwöhnenden Bad  :)
 8) der Geschmack verschiedener Teesorten, des aromatischen Kaffees,
das Knuspern der leckeren Frühstücksbrötchen  :)
 :D der Wind, der die Haare zerzaust
die Wärme der goldenen Sonne auf dem Gesicht  ::)
.....

All das und noch so vieles mehr hält die Welt gratis für uns alle und auch und gerade für Euch bereit.

Die "Gesunden" suchen etwas zum Meckern und übersehen die Schönheiten des Lebens.
Ihr hättet so viel Grund zum "Meckern", aber Ihr handelt, immer wieder, immer wieder ...

Immer wieder werdet Ihr in eine immer tiefere Grube geschubst und immer wieder krabbelt Ihr tapfer  ;) heraus wie die grünen Spitzen der Schneeglöckchen sich durch die gefrorene Erde und durch die dichte Schneedecke drängen, um in jedem Jahr wieder den Frühling verkünden zu können: Wir sind wieder da,  ;D es geht aufwärts.

Ich wünsche Euch, dass Ihr die Wunder in Eurer Umgebung als Wunder wahrnehmt, die für Euch da sind, die Euch jeden Tag einige oder mehr schöne Momente bringen.
Ihr habt Augen, sie zu sehen; Ohren, sie zu hören; eine Nase, sie zu erriechen; eine Zunge, sie zu schmecken; die ganze Haut, um sie zu fühlen - und wenn Ihr das eine oder andere nicht habt - Ihr habt  :-* Euch :-* !

Und nun auch uns.  ;)

KaSy


Wenn man schon im Müllkasten landet, sollte man schauen, ob er bunt angemalt ist.

Der Hirntumor hat einen geänderten und deswegen nicht weniger wertvollen Menschen aus uns gemacht!

Offline Gitte1711

  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 343
    • Profil anzeigen
Liebe KaSy,


wie schön Du das geschrieben hast. Es rührt einen zu Tränen wenn man utchens77 Geschichte gelesen hat. Einfach toll. ;D

Liebe utchen77,

ich schließe mich Krimi an. Versuche es einfach.
Ich wünsche Euch beiden nur das Beste.

GLG Gitte 1711

Offline chucks

  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1539
    • Profil anzeigen
Unbedingt unterschreib, was Gitte geschrieben hat!!!!!!!!!!

Offline utchen77

  • Full Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 79
    • Profil anzeigen
Hallo Chucks,

Habe die PN erhalten. Bisher hat es mir sehr geholfen hier zu schreiben und jede einzelne Stellungnahme auf mich einwirken zu lassen. Zumal ich jetzt die Option bekommen habe etwas für meinen Rücken zu tun. So wäre dann schon mal eine Baustelle etwas kleiner geworden. Ich werde im April für ein paar Tage ins Krankenhaus gehen um dort eine Schmerztherapie zu machen.
Mein Orthopäde hatte Bedenken, das ich sonst bald nicht mehr gehen kann. Also packen wir es an.


Hallo fips2,

ich wollte Dich nicht in die irre führen mit der Spinalkanalstenose. Das ist kein Tumor, sondern ein eingeklemmter Rückenmarkskanal. Siehe  www.apex-spine.de/spinalkanalstenose.html
Wünsche ich wirklich niemanden und das wurde bei mir zu spät erkannt. Hat aber nichts mit dem Tumor zu tun wie ich auch erst annahm.


Hallo KaSy

Du hast so wunderschön geschrieben, ich saß hier in einem Meer von Tränen, aber ich war nicht traurig dabei. Ich glaube Du machst Deine Familie sehr glücklich, denn so kann nur ein sehr mitfühlender und lieber Mensch schreiben. Kanke für Deine Worte.


Hallo Gitte1711

auch Dir danke ich für Deine Anteilnahme. Im Moment sehe ich sehr optimistisch in die Zukunft.



Hallo Krimi

Habe Deinen Rat angenommen und bin in das andere Forum. Die dortigen Fragen waren allerdings älteren Datums von 2004 .
Es gab nur 3 Personen die ein Clivus Chordom haben und ich denke mal das da schon eine Behandlung erfolgte. Aber ich habe in Kurzform meine Behandlung in Heidelberg dargestellt und stehe für weitere Fragen  zur Verfügung.

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag

Gruß Utchen77
Andere freuen sich über Gewinne und ich freue mich über den Verlust. Den Schmerz zu verlieren wäre für mich der größte Gewinn.

Offline krimi

  • Global Moderator
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2112
    • Profil anzeigen
Einen schönen Sonntag utchen77.

Ich habe in dem anderen Forum deinen Beitrag gelesen.
An deiner Stelle würde ich nur deinen aktuellen Stand in diesem Forum noch einmal neu schreiben (den jetzigen Eintrag löschen) und anfragen wer dazu Erfahrung hat bzw. welche Optionen oder Behandlungsmöglichkeiten es gibt.

Viel Glück.

krimi
Wer einen Platz im Herzen eines Menschen hat, ist nie allein.
______________

http://www.hirntumor.de/forum/index.php/topic,6956.msg50233.html#msg50233

Offline utchen77

  • Full Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 79
    • Profil anzeigen
Hallo Krimi,

nun ja, behandelt bin ich bereits in Heidelberg. Da eine OP nicht möglich ist und nur die Schwerionenbestrahlung diesen Tumor stoppen kann, kann man nur hoffen das er nicht größer wird. Ansonsten müsste ich die Reise dann nochmals antreten. Dagegen ist noch kein Kraut gewachsen. Schau doch mal bei Heidelberg HIT nach, da wird so ziehmlich alles beschrieben.

Gruß Utchen77
Andere freuen sich über Gewinne und ich freue mich über den Verlust. Den Schmerz zu verlieren wäre für mich der größte Gewinn.

Offline utchen77

  • Full Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 79
    • Profil anzeigen
Hallöchen,

ein Licht am Horizont. Ich könnte jetzt vielleicht eine meiner Baustellen ausbessern indem ich im April zu einer 1 wöchigen Schmerztherapie ins Krankenhaus gehe. Die Rückenschmerzen sind so unerträglich geworden und da bin ich sehr froh bald diese Therapie machen zu können. Es geht also bergauf.
Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag.

LG Utchen77
Andere freuen sich über Gewinne und ich freue mich über den Verlust. Den Schmerz zu verlieren wäre für mich der größte Gewinn.

Offline KaSy

  • Mitglied Forum
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2548
  • Ich gebe niemals auf!
    • Profil anzeigen
Genieße diese Vorfreude, liebes utchen,  :D
und such Dir gleich noch drei-vier Sonnenstrahlen und einige Babyknospen an den Frühlingssträuchern zum Freuen dazu.
KaSy
« Letzte Änderung: 04. März 2012, 12:19:05 von KaSy »
Wenn man schon im Müllkasten landet, sollte man schauen, ob er bunt angemalt ist.

Der Hirntumor hat einen geänderten und deswegen nicht weniger wertvollen Menschen aus uns gemacht!

Offline krimi

  • Global Moderator
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2112
    • Profil anzeigen
Liebe utchen77,

nutze diese Möglichkeit der Schmerztherapie.
Lebensqualität ist so wichtig.
Ohne oder mit erträglichen Schmerzen bekommt mit dem nahenden Frühling auch die Psyche wieder einen Kick nach oben. Die Krokusse blühen schon und bald sind die ersten Knospen der Weidenkätzchen zu sehen. Das macht Freude und die eigenen Lebensgeister werden geweckt.  8)

Alles Liebe
krimi
Wer einen Platz im Herzen eines Menschen hat, ist nie allein.
______________

http://www.hirntumor.de/forum/index.php/topic,6956.msg50233.html#msg50233

Offline utchen77

  • Full Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 79
    • Profil anzeigen
Hallo KaSy,

ja die Freude ist groß. Alleine der Gedanke den Rollator nicht mehr ständig zu benutzen läßt mich strahlen. Ich kann es kaum erwarten.

LG Utchen77
Andere freuen sich über Gewinne und ich freue mich über den Verlust. Den Schmerz zu verlieren wäre für mich der größte Gewinn.

Offline utchen77

  • Full Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 79
    • Profil anzeigen
Hallo Krimi,

andere freuen sich über Gewinne und ich freue mich über den Verlust. Den Schmerz zu verlieren wäre für mich der größte Gewinn.
Jetzt male ich mir gerade aus wieder in unserem Garten rum zu wuseln. Es gibt viel zu tun und ich werde es schaffen. Gedanklich habe ich die Sonnenliege schon aufgestellt.

LG Utchen77

Andere freuen sich über Gewinne und ich freue mich über den Verlust. Den Schmerz zu verlieren wäre für mich der größte Gewinn.

Offline krimi

  • Global Moderator
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2112
    • Profil anzeigen
Ich habe Vorgestern die warmen Sonnenstrahlen der Mittagssonne genutzt. Das tat so guuut.  :D

Den Garten will ich so pflegeleicht wie möglich gestalten. Mein Mann: "Da bin ich aber gespannt!"

Ich wünsche dir den Hauptgewinn.
Den hatte ich vor 8 Jahren nach meiner ersten Tumor-OP an der Wirbelsäule. Tumor weg - meine über einige Jahre täglichen, fast unerträglichen Kopfschmerzen weg.

Du wirst dich wie ein neuer Mensch fühlen.

Dir und deinem Mann einen schönen Sonntag.

krimi
Wer einen Platz im Herzen eines Menschen hat, ist nie allein.
______________

http://www.hirntumor.de/forum/index.php/topic,6956.msg50233.html#msg50233

Offline KaSy

  • Mitglied Forum
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2548
  • Ich gebe niemals auf!
    • Profil anzeigen
Wow, utchen, dieser Spruch:

andere freuen sich über Gewinne und ich freue mich über den Verlust. Den Schmerz zu verlieren wäre für mich der größte Gewinn.

hat es in sich.
Den schreibe ich mir auf! (Wenn Du nicht auf den Urheberrechten bestehst.  ;) )

Du könntest ihn in Dein Profil unter Signatur eintragen, dann erscheint er immer unter Deinen Beiträgen und macht Dir und vielen Anderen Mut und Hoffnung.

KaSy
Wenn man schon im Müllkasten landet, sollte man schauen, ob er bunt angemalt ist.

Der Hirntumor hat einen geänderten und deswegen nicht weniger wertvollen Menschen aus uns gemacht!

Offline utchen77

  • Full Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 79
    • Profil anzeigen
Hallo KaSy,

danke für den Tipp. Ich hatte noch gar nicht daran gedacht ein Zitat einzubringen.

LG Utchen77
Andere freuen sich über Gewinne und ich freue mich über den Verlust. Den Schmerz zu verlieren wäre für mich der größte Gewinn.

 



SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines
Hirntumor Forum © 1996-2018 hirntumor.de
Impressum | Datenschutzerklärung