HirnTumor-Forum

Autor Thema: Hirnstammgliom vorstellung sunshine (angehöriger)  (Gelesen 34157 mal)

Offline Sunshine

  • Junior Mitglied
  • **
  • Beiträge: 23
    • Profil anzeigen
Re:Hirnstammgliom vorstellung sunshine (angehöriger)
« Antwort #15 am: 23. November 2011, 11:55:54 »
Heute ist MRT. Bitte Daumen drücken!

Lg Toni

Offline maxi

  • Mitglied Forum
  • Senior Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 155
    • Profil anzeigen
Re:Hirnstammgliom vorstellung sunshine (angehöriger)
« Antwort #16 am: 23. November 2011, 16:37:28 »
Hallo Toni,

alles, alles Gute fürs MRT. Daumen sind gedrückt.
Habt Ihr auch gleich nach MRT, Befundbesprechung?

Mein Mann hat seit 9/2009 ein Glio VI, wir kommen aus Oberösterreich, haben am 16.12. wieder MRT und anschließend gleich Besprechung, finde ich gut da die Nerven sowieso schon blank liegen.

Wünsch euch von ganzen Herzen ein positives Ergebnis.

LG Maxi

Offline Sunshine

  • Junior Mitglied
  • **
  • Beiträge: 23
    • Profil anzeigen
Re:Hirnstammgliom vorstellung sunshine (angehöriger)
« Antwort #17 am: 24. November 2011, 16:34:39 »
Hallo Maxi,

unsere Nerven müssen bis nächsten Mittwoch halten... aber meine Freundin ist da eh noch härter als ich. Wird schon gehen...
Alle verfügbaren Daumen werden am 16.12. exklusiv für Euch gedrückt !!

an recht an schen Gruass ins Hoamatland!

lg Toni

Offline Doso

  • Full Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 57
    • Profil anzeigen
Re:Hirnstammgliom vorstellung sunshine (angehöriger)
« Antwort #18 am: 24. November 2011, 18:48:49 »
Wir hoffen das der Befund positiv wird.
Drücken alle Daumen.
lg Doso

Offline maxi

  • Mitglied Forum
  • Senior Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 155
    • Profil anzeigen
Re:Hirnstammgliom vorstellung sunshine (angehöriger)
« Antwort #19 am: 25. November 2011, 09:19:10 »
Hallo Toni,

danke für deinen lieben Gruass. Werd natürlich am Mittwoch an euch denken.
Ich glaub wir Angehörige machen so oft mehr Sorgen als unsere Partner.
Mein Mann sagt mir immerwieder es gibt Tage an denen er nicht an seine Krankheit denkt, leider ist es bei mir nicht so.

Wie gehts denn eurer kleinen Maus - müßte doch jetzt 1 Jahr alt werden?

LG Maxi


Offline Sunshine

  • Junior Mitglied
  • **
  • Beiträge: 23
    • Profil anzeigen
Re:Hirnstammgliom vorstellung sunshine (angehöriger)
« Antwort #20 am: 28. November 2011, 12:01:07 »
Hallo Maxi,

mir gehts wohl auch so wie dir... ich kann die Gedanken einfach nicht komplett wegschieben. je härter meine Freundin wird desto empfindlicher werd ich... aber unsere Kleine hält die ganze Geschichte irgendwie zusammen. Sie ist einfach nur wunderbar: unkompliziert, in sich ruhend, eigentlich immer fröhlich. sie ist jetzt auch schon 13 Monate alt, krabbelt noch durch die Gegend kennt aber schon die uhr ("tit-tat"), das auge ("auwe"), den ball ("ba") und natürlich mama und papa und oma und opa. ohne die kleine Maus wär das alles nur schwer zu ertragen,

lg Toni

Offline Sunshine

  • Junior Mitglied
  • **
  • Beiträge: 23
    • Profil anzeigen
Re:Hirnstammgliom vorstellung sunshine (angehöriger)
« Antwort #21 am: 30. November 2011, 22:19:38 »
Heute war MRT-Besprechung: eine Kontrastmittelanreicherung in der betroffenen Region ist nicht nachweisbar. Das Ödem ist zurückgegangen. DAS MISTDING SCHLÄFT !!! puuhhhh - die beste Nachricht des Jahres 2011! Das wird gefeiert!

vlg

Toni

Offline maxi

  • Mitglied Forum
  • Senior Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 155
    • Profil anzeigen
Re:Hirnstammgliom vorstellung sunshine (angehöriger)
« Antwort #22 am: 01. Dezember 2011, 07:47:15 »
Hallo Toni,

genau auf diese Nachricht hab ich gewartet  SUPER!!!!!

Jetzt könnt ihr die Weihnachtszeit so richtig genießen.
Ich kann mich noch genau an die Zeit erinnern als meine 2 Mädls so alt waren wie eure Kleine jetzt.
Ich sag euch es ist wunderschön wenn sie den Christbaum sieht - dieses Glänzen in den Augen, da wird man wieder selber zum Kind. Genießt es !!!!!

Kinder bringen viel Leben in unsere Situtation, wir können uns nicht soleicht hängen lassen und das ist gut so. Unsere Mädls (17 und 14) sind ja monentan in der Teenagerphase, manchmal nicht leicht für uns Eltern, gehört aber dazu. Ihr werdet schon sehen wenn eure Kleine dieses Alter hat, aber waren wir anders???
Ich bin so froh die beiden zuhaben.

Also nochmals Glückwunsch zu eurem gutem Ergebnis, hoffe uns gehts am 16. genauso.

LG Maxi

Offline Doso

  • Full Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 57
    • Profil anzeigen
Re:Hirnstammgliom vorstellung sunshine (angehöriger)
« Antwort #23 am: 01. Dezember 2011, 13:33:29 »
Super Ergebniss, weiter so :)
Wir haben am 09.12 unser MRt. Emilia geht es zwar sehr gut, aber was "der Wicht" im Kopf macht weiß ja leider keiner ???
 Feiert schön

Offline Sunshine

  • Junior Mitglied
  • **
  • Beiträge: 23
    • Profil anzeigen
Re:Hirnstammgliom vorstellung sunshine (angehöriger)
« Antwort #24 am: 05. Dezember 2011, 14:55:13 »
hallo Doso,

wir drücken ganz fest die Daumen !!

LG Toni

Offline Sunshine

  • Junior Mitglied
  • **
  • Beiträge: 23
    • Profil anzeigen
Re:Hirnstammgliom vorstellung sunshine (angehöriger)
« Antwort #25 am: 02. März 2012, 10:23:49 »
aus aktuellem Anlaß (DoSo - freue mich sehr daß es bei eurer Emilia so gut läuft !!!) ein kleines Update unserer Geschichte:

meine Freundin (AAIII im Hirnstamm, Diagnose 05/2011) hatte eben wieder MRT. Der Befund ist super: keine Kontrastmittelaufnahme, Tumor ist regredient, d.h. er ist kleiner geworden !!! Besser könnte es im Moment nicht laufen. Amy Winehouse, Joopi Heesters und Whitney Houston haben wir schon überlebt... (Ganz zu schweigen von den Prognosen mancher Ärzte !!) Meine Freundin plant schon wieder Auftritte mit ihrer Gruppe !!!!

lg Toni

Offline Sunshine

  • Junior Mitglied
  • **
  • Beiträge: 23
    • Profil anzeigen
Re:Hirnstammgliom vorstellung sunshine (angehöriger)
« Antwort #26 am: 19. März 2012, 17:07:37 »
update aus aktuellem anlass:
meiner freundin gehts unverändert gut. dafür hab ich letzte woche mir einen (sehr sicher bösartigen) tumor aus der blase schneiden lassen müssen. (histologie steht noch aus). wenigstens bin ich was das thema krebs generell betrifft durch meine freundin schon so gelevelt daß es mich nicht wirklich ängstigt. life is a bitch sometimes...

lg toni

Offline Romy

  • Mitglied Forum
  • Full Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 90
    • Profil anzeigen
Re:Hirnstammgliom vorstellung sunshine (angehöriger)
« Antwort #27 am: 20. März 2012, 21:21:12 »
Mensch Toni,

muss das denn auch noch sein? So`n Mist!!!!!

Ich lese bei Euch immer mit -und drücke die Daumen, dass alles gut wird...

Liebe Grüße von

Romy

Offline Sunshine

  • Junior Mitglied
  • **
  • Beiträge: 23
    • Profil anzeigen
Re:Hirnstammgliom vorstellung sunshine (angehöriger)
« Antwort #28 am: 11. April 2012, 15:10:52 »
hi Romy,

danke fürs Daumendrücken - hat vorläufig mal geholfen... im Arztbrief stand zwar "bösartige Neubildung Harnblase" aber da hätten sie besser "Verdacht auf..." geschrieben. Das Ding in der Blase war lt. Biopsie eine Entzündung... Komplette Entwarnung gibts trotzdem nicht weil bei einer der beiden Nieren die Spülzytologie "uneindeutig" war... also in 3 Monaten nochmal Kontrolle und dann vielleicht Nierenendoskopie... naja

wenigstens gehts meiner Freundin derzeit gut (hat grade mit Powerplate angefangen damit sie wieder fit wird). Und unserer Tochter gehts sowieso immer blendend !

vlg,

Toni

Offline Romy

  • Mitglied Forum
  • Full Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 90
    • Profil anzeigen
Re:Hirnstammgliom vorstellung sunshine (angehöriger)
« Antwort #29 am: 12. April 2012, 23:04:55 »
Super Toni,

ich freu mich für Euch, - macht weiter so!!!!!

Romy

 



SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines
Hirntumor Forum © 1996-2018 hirntumor.de
Impressum | Datenschutzerklärung