HirnTumor-Forum

Autor Thema: Glio IV/AA III -Radio-/Chemotherapie --Vorst chucks ( Angeh  (Gelesen 230923 mal)

Offline chucks

  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1539
    • Profil anzeigen
Antw:Glio IV/AA III -Radio-/Chemotherapie --Vorst chucks ( Angeh
« Antwort #795 am: 02. Februar 2018, 12:13:38 »
Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank für Eure lieben Worte. Ja, es braucht jetzt Zeit ihn wieder aufzubauen. Die Psyche ist einem Wechselbad der Gefühle ausgesetzt. Schlimm und für mich ganz unverständlich ist, dass die Klinik, also seine Beschwerden tatsählich immer größer werden. Das Laufen fällt ihm fast täglich schwerer. Wenn das doch Nebenwirkungen der Bestrahlung sind, geht das dann irgendwann wieder weg?

Teneriffa fand er toll, er hat es genossen, sagt er. Es war ihm so wichtig, noch einmal auf seine Insel zu kommen.

Ich selber laufe inzwischen auf dem Zahnfleisch. Es ist zu viel an Beslastung, ich muss sehen, wie ich Aufgaben abgeben kann.

Firma, Kinder und Pflege plus Angst um den geliebten Menschen hinterlassen nun auch bei mir Spuren.

Offline Eva

  • Mitglied Forum
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 978
    • Profil anzeigen
Antw:Glio IV/AA III -Radio-/Chemotherapie --Vorst chucks ( Angeh
« Antwort #796 am: 03. Februar 2018, 00:29:10 »
Liebe Carola,

dass Andi das Laufen immer schwerer fällt, hängt meiner Meinung nach mit dem fehlenden Training und dem vielen Ausruhen/Schlafen zusammen. Ich habe es selber feststellen müssen wie schnell die Muskulatur abbaut und wie mühsam es ist sie wieder aufzubauen. Habt ihr ein Ergometer zu Hause?

Ich schicke euch ein großes Paket Kraft und Zuversicht auf die Reise. Meine Gedanken sind bei euch.

LG Eva
Der Gesunde weiß nicht, wie reich er ist.

Vergiss die Frage, was das Morgen bringen wird, und zähle jeden Tag, den das Schicksal dir gönnt, zu deinem Gewinn dazu.                                                                Horaz

Mein Erfahrungsbericht: http://www.langzeitueberlebende-glioblastom.de

Offline Pem34

  • Mitglied Forum
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 648
    • Profil anzeigen
Antw:Glio IV/AA III -Radio-/Chemotherapie --Vorst chucks ( Angeh
« Antwort #797 am: 05. Februar 2018, 13:33:57 »
 Liebe Carola,

es tut mir sehr leid, welche Entwicklung der Verlauf nun bei deinem Mann nimmt.

Das mit der Kraftlosigkeit ist sicher eine Begleiterscheinung des Tumors und zusätzlich der Depressionen. Ein Teufelskreis. So war es bei meinem Mann damals auch. Sein Zustand passte manchmal nicht dazu, was die Bildgebung aussagte. Ich versuchte ihn zu mobilisieren, wo ich nur konnte, was ihn dann sicher auch wieder überanstrengte.  Und immer denkt man,man macht es richtig.

Liebe Carola, passe bitte auch auf dich und deine Kinder auf. Hol dir Hilfe von außen. Vielleicht wird dir da auch aufgezeigt, was das richtige Maß wofür ist.

Schicke dir ein dickes Kraftakt.
LG Pem

Offline chucks

  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1539
    • Profil anzeigen
Antw:Glio IV/AA III -Radio-/Chemotherapie --Vorst chucks ( Angeh
« Antwort #798 am: 06. Februar 2018, 21:07:42 »
Hallo liebe Pem,

Du schaust hier immer noch rein in das Forum. Es lässt einen nicht los oder? Ich hoffe, es geht Dir gut.
Ja, vielleicht hast Du Recht, dass ich ihn nicht überfordern darf. Mache ich auch nicht.

Wie meinst Du das, dass ich von außen Hilfe holen soll? Psychologisch? Oder von Physiotherapeuten?

Die Kinder haben beide seit der Rezidiv-Diagnose psycholigische Betreuung. Ich jetzt seit zwei Wochen auch. Das hilft sehr. Endlich meine Gedanken ordnen, sie auch mal ungefiltert raushauen zu können.

Wir meinen herausgefunden zu haben, das er im Moment eines der neuen Medikamente nicht verträgt. Nach Absprache mit dem Prof. setzen wir es nun ab und sehen mal, wie er sich dann entwickelt.

Offline Paujo

  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 358
    • Profil anzeigen
Antw:Glio IV/AA III -Radio-/Chemotherapie --Vorst chucks ( Angeh
« Antwort #799 am: 07. März 2018, 23:36:37 »
Liebe Carola.

Ich hab nur schnell die letzten Beiträge gelesen.......ich denk an Dich/euch.
Fühl dich gedrückt.

Alles Liebe
Paujo
Hinter dem Horizont geht s weiter.....

Offline chucks

  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1539
    • Profil anzeigen
Antw:Glio IV/AA III -Radio-/Chemotherapie --Vorst chucks ( Angeh
« Antwort #800 am: 12. März 2018, 21:53:07 »
Danke Du Liebe Paujo,

dann mal nun die Neuigkeiten. Ich habe meinen Mann am 28.2 nach zwei tage mit ganz schlimmen Rückenschmerzen in die Klinik bringen lassen. Die haben dann erstmal CT und MRT gemacht, hat sich nichts verändert. Dann auf Tumorschmerz getippt, dann die Blse gechecked, wei er auch Schmerzen beim Wasserlassen hatte. Wurde damit etwas besser. Sonntag Katheter raus und ab Montag wieder Schmerzen. Ich habe dann gefragt, warum sie nicht nachsehen, ob er Nierensteine hat oder oder oder. Dienstag dann endlich CT vom Bauch, dort etwas unklares gefunden. Dann musste er abends und am nächsten morgen Kontrastmittel trinken und bekam Mittwoche nachmittag noch ein CT vom Bauch.

Dabei kam dann heraus, dass der Darm einen Riss hat. Also OP in wenigen Tagen, sah zunächst nicht notfällig aus. Und man hat drei kleine Lungenembolien gefunden. 30 Minuten später kam dann die Nachricht, dass doch schin freie Gase im Bauchraum sind und sie ihn notoperieren müssen. Das haben sie dann in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag von 1 Uhr bis 5:15 Uhr getan. Schnitt vom Schambein bis zum Brustberi und ein künstlicher Darmausgang. Das war wirklich Rettung in der letzten Sekune. Es hatt sich schon ein Abzess gebildet und die Darmeschlingen verklebt.

Jetzt muss er sich erstmal erholen. Heute hatte ich das Gefühl, dass es ihm etwas besser geht, die letzten Tage waren der Horror für ihn.

Liebe Grüße

Chucks

Offline Paujo

  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 358
    • Profil anzeigen
Antw:Glio IV/AA III -Radio-/Chemotherapie --Vorst chucks ( Angeh
« Antwort #801 am: 12. März 2018, 23:08:30 »
Oh du meine Güte...... Das auch noch. Im Moment habe ich viel darmkranke um mich rum. Immer mit not op. Meine Mutter ist letztes Jahr fast daran gestorben.
Ich wünsche euch alles Gute und schnelle Besserung für Deinen Mann.
Drücker für dich  :-*
Hinter dem Horizont geht s weiter.....

Offline chucks

  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1539
    • Profil anzeigen
Antw:Glio IV/AA III -Radio-/Chemotherapie --Vorst chucks ( Angeh
« Antwort #802 am: 13. März 2018, 16:39:54 »
Danke Dir.

Ja, ist fürchterlich. Der Kelch hätte nun echt an uns vorbei gehen können :-(

Lieber Gruß

Carola

Offline chucks

  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1539
    • Profil anzeigen
Antw:Glio IV/AA III -Radio-/Chemotherapie --Vorst chucks ( Angeh
« Antwort #803 am: 14. März 2018, 20:26:46 »
Heute erneut OP,

das Stoma, also der künstliche Ausgang ist verutscht und es muss alles neu gemacht werden.

Ich werde irre. Hört das denn niemals auf?

Er ist um 16 Uhr in den OP, noch keine Nachricht, d.h. er liegt noch drin im OP.

Bin aufgeregt und hoffe, das alles gut geht.

Offline Paujo

  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 358
    • Profil anzeigen
Antw:Glio IV/AA III -Radio-/Chemotherapie --Vorst chucks ( Angeh
« Antwort #804 am: 14. März 2018, 23:17:43 »
In Gedanken bei Dir.....Daumen sind gedrückt.

LG
Hinter dem Horizont geht s weiter.....

Offline Smarty

  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 312
  • You never walk alone !!
    • Profil anzeigen
Antw:Glio IV/AA III -Radio-/Chemotherapie --Vorst chucks ( Angeh
« Antwort #805 am: 14. März 2018, 23:28:08 »
Oje liebe chucks

das ist ja wirklich zum Verzweifeln ...  ich weiß da gar nicht, was ich sagen soll.
Ich wünsche euch,daß endlich Schluß ist mit den schlimmen Nachrichten und es wieder besser wird und dein Mann und DU sich nach diesen anstrengenden OPs erholt. Und definitiv nix mehr kommt.

Die Ungewißheit und die ewige Warterei zehren sowas an den Nerven; an was anderes denken kannst du da echt nicht. Und Sorgen macht man sich immer. Vielleicht hatten die Schwestern versäumt, dir nach Ende der OP Bescheid zu geben ?!

Bei meinem Mann war genau dasselbe bei den letzten 2 Operationen. Du hockst daheim, bist nervös, wartest, daß sich jemand meldet. Mein Mann sollte bei der 2.OP damals gleich als erstes drankommen mit der Biopsie. Schlußendlich wurde es dann früher Nachmittag, bis er endlich drankam. Und dann mußte ich nochmals eine Ewigkeit warten......
Genau deshalb drück ich ganz dolle meine Daumen, daß du schnell Bescheid bekommst, daß die OP gut verlaufen ist und du dann hoffentlich eine etwas ruhigere Nacht hast. Ob der ersehnte Schlaf dann noch kommt ?
Ich wünsche es dir sehr.

Denk an dich
Christina
« Letzte Änderung: 14. März 2018, 23:35:49 von Smarty »
Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur.

Man soll die Dinge so nehmen, wie sie kommen. Aber man sollte auch dafür sorgen, dass die Dinge so kommen, wie man sie nehmen möchte.

Offline ines1999

  • Mitglied Forum
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 266
    • Profil anzeigen
Antw:Glio IV/AA III -Radio-/Chemotherapie --Vorst chucks ( Angeh
« Antwort #806 am: 15. März 2018, 09:26:13 »
Liebe Carola

Gerade lese ich was wieder passiert ist.
Ich schicke euch viel Kraft und wünsche euch alles Gute 🍀!!!

Liebe Grüße
Sandra
Wer nur zurückschaut, kann nicht sehen, was auf ihn zukommt. -Konfuzius-

Auch aus Steine, die in den Weg gelegt werden kann man Schönes bauen. -Johann Wolfgang von Goethe-

Offline chucks

  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1539
    • Profil anzeigen
Antw:Glio IV/AA III -Radio-/Chemotherapie --Vorst chucks ( Angeh
« Antwort #807 am: 15. März 2018, 09:52:33 »
Guten Morgen,

danke Euch für Eure Worte. Sie haben mich gestern noch angerufen. Die OP hat so lange gedauert, weil sie alles neu machen mussten. Jetzt hoffentlich so, dass es funktioniert und heilen kann.

Ich hoffe, das wir nun etwas Ruhe bekommen. es ist wirklich kaum noch zum Aushalten.

Lieber Gruß
Carola

Offline Mudu

  • Mitglied Forum
  • Senior Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 149
  • Wir werden sehen....
    • Profil anzeigen
Antw:Glio IV/AA III -Radio-/Chemotherapie --Vorst chucks ( Angeh
« Antwort #808 am: 15. März 2018, 16:19:49 »
Kenne das nur zu gut. Leider. Hoffentlich jetzt etwas Ruhe!
LG mudu
Wir werden seh´n...

 



SMF 2.0.14 | SMF © 2014, Simple Machines
Hirntumor Forum © 1996-2018 hirntumor.de
Impressum | Datenschutzerklärung