HirnTumor-Forum

Autor Thema: Jubiläum  (Gelesen 3947 mal)

Offline mtbleibi

  • Mitglied Forum
  • Full Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 88
  • Ein Glas ist halbvoll und nicht halbleer
    • Profil anzeigen
Jubiläum
« am: 14. Dezember 2010, 21:39:43 »
Hallo aus Uelzen,
heute war ich zu einer Kontrolluntersuchung in der MHH. Meine OP liegt jetzt 5 Jahre zurück und es ist alles in Ordnung. Dieser nicht gewollte Untermieter ist schon längst Vergangenheit ;D ;D.
Die ersten drei Jahre mußte ich jährlich zur Kontrolluntersuchung. Dann kam ein 2-Jahresabstand und heute hat der Prof. zu mir gesagt, dass er mich erst in drei Jahren wieder sehen will.
Versteht es bitte nicht falsch, aber ich bin richtig fröhlich in die MHH gefahren, natürlich mit dem Hintergrund, dass alles in Ordnung ist. Aber diese OP war auch ein Glücksfall für mich. Ich habe heute Prof. Krauss nochmals gesagt, dass er mich sehr glücklich gemacht hat und dass ich mich sehr positiv an diesen Klinikaufenthalt erinnern kann.
Geblieben ist mir halt der Tinnitus und ein bißchen Tapsigkeit im Dunkeln. Also wenn es dunkel wird, hat mein Rechenzentrum ganz schön was zu tun, damit die Koordination stimmt. Ein bißchen Unsicherheit beim Gehen wird wohl bleiben. Richtig angetan war der Prof., als er nach meinem Hörvermögen fragte und ich ihm sagte, dass mir lediglich zwei Töne fehlen.

Ich hoffe, ihr findet mein Schreiben nicht überzogen. Aber ich möchte allen damit nur zeigen, dass es nach einer OP wieder fast wie vorher sein kann.

In diesem Sinne, seid alle gegrüßt und ich wünsche allen eine besinnliche Adventszeit.

Peter

Offline Kiki

  • Mitglied Forum
  • Full Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 54
    • Profil anzeigen
Re:Jubiläum
« Antwort #1 am: 15. Dezember 2010, 12:11:12 »
Hallo,
ich finde Dein Schreiben gar nicht überzogen und freue mich mit Dir. Es ist schön, wenn man positive Rückmeldungen liest.
Mit der Tapsigkeit vor allem im Dunkeln das kenne ich auch (2 Jahre nach OP), aber damit kann man  leben. Bei mir ist noch eine jährliche MRT-Kontrolle vorgesehen und ich hoffe auch auf ein so gutes Ergebnis.
Auch von mir ein schönes Weihnachtsfest und gesundes und glückliches
Neues Jahr.
Liebe Grüsse Kiki
 

Offline Enesa

  • Mitglied Forum
  • Senior Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 145
    • Profil anzeigen
Re:Jubiläum
« Antwort #2 am: 15. Dezember 2010, 12:27:15 »
Hallo...Kiki hat Recht ."Überzogen"...klingt da garnichts.
Ich freue mich jedenfalls für dich.
Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch wünsch ich.
 Glg Enesa

Jens B

  • Gast
Re:Jubiläum
« Antwort #3 am: 15. Dezember 2010, 17:23:34 »
Hallo Peter,

schön das alles in bester Ordnung ist!
Wie meine Vorredner schon sagten, auch ich finde nichts überzogen! Deine Worte bringen nur die (verständliche!) Freude zum Ausdruck. Es ist toll sowas zu lesen!

LG Jens B

PS: Siehst du, dein klasse Spruch im Profil - der nur so vor Optimismus strotzt - bewahrheitet sich!  ;)

hafi001

  • Gast
Re:Jubiläum
« Antwort #4 am: 02. Januar 2011, 00:05:02 »
Hallo Peter,

ich kann Dir nur gratulieren, dass alles weiterhin gut ist und drücke fest die Daumen, dass es so bleibt.

Ich wünsche Dir und allen anderen Betrofffen ein gutes Neues Jahr ;D ;D ;D
vor allem Gesundheit und weiter so gute Ergebniss ::) ::) ::)

Auch bei mir ist seit 3 1/2 Jahren von meinem großen AN nichts mehr zu sehen und ich bin Prof. Tatagiba immer noch sehr dankbar über das gute Ergebnis.

Grüße
Purzel
« Letzte Änderung: 02. Januar 2011, 00:08:04 von Purzel »

 



SMF 2.0.19 | SMF © 2022, Simple Machines
Hirntumor Forum © 1996-2022 hirntumor.de
Impressum | Datenschutzerklärung