HirnTumor-Forum

Autor Thema: Wie lange Kontroll-MRT nach Neurinom-OP?  (Gelesen 7052 mal)

Offline Sanne68

  • Mitglied Forum
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 252
    • Profil anzeigen
Wie lange Kontroll-MRT nach Neurinom-OP?
« am: 16. November 2010, 11:20:56 »
Hallo,

mich beschäftigt eine Frage, nämlich wie lange man nach erfolgreicher OP eines Neurinoms zum Kontroll-MRT geschickt wird? Meine OP war im Mai 2008 und bisher gehe ich jährlich zur Kontrolle, was mich auch ziemlich beruhigt. Das Neurinom wurde vollständig entfernt. Wird irgendwann die Kontrolluntersuchung eingestellt, weil keine Gefahr mehr auf ein Rezidiv besteht, oder werden die Intervalle einfach auf größere Abstände 2 oder 3 oder mehr Jahre verlängert?

Vielen Dank

Sanne68

Jens B

  • Gast
Re:Wie lange Kontroll-MRT nach Neurinom-OP?
« Antwort #1 am: 16. November 2010, 12:29:59 »
Hallo Sanne68!

Erst mal gut, dass das Neurinom vollständig entfernt werden konnte!
Dieser Tumor hat ja ein meist langsames, "schleichendes" Wachstum. Wenn eine vollständige Resektion wie bei dir erfolgte, kann man als geheilt betrachtet werden! Das Neurinom entwickelt sich nach der Operation nicht wieder erneut. Es ist unwahrscheinlich, dass es rezidiviert!
Ich weiß es nicht genau, aber ich würde stark denken, wenn es jetzt schon fast 3 Jahre seit der OP her ist, werden die MRT-Intervalle erst wesentlich verlängert & dann ganz eingestellt.
Da ich Meningeom Betroffener bin, kann ich dir leider nichts Genaueres sagen. Sorry! Aber ganz sicher bekommst du noch exaktere Antworten!
Ich habe zwar im Web recherchiert, doch trotzdem bitte alle Angaben ohne Gewähr!

LG Jens B

Offline mtbleibi

  • Mitglied Forum
  • Full Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 88
  • Ein Glas ist halbvoll und nicht halbleer
    • Profil anzeigen
Re:Wie lange Kontroll-MRT nach Neurinom-OP?
« Antwort #2 am: 17. November 2010, 10:54:52 »
Hallo Sanne,
bei mir ist die OP 2005 gewesen und die ersten drei Jahre musste ich jedes Jahr zur Kontrolle. Dieses Jahr ist es das erste Mal nach 2 Jahren. Wahrscheinlich bleibt es erstmal dabei.
Ich habe ja im Dezember Wiedervorstellung, da kann ich ja mal fragen.

Gruss Peter

Offline Sanne68

  • Mitglied Forum
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 252
    • Profil anzeigen
Re:Wie lange Kontroll-MRT nach Neurinom-OP?
« Antwort #3 am: 17. November 2010, 11:07:49 »
Erstmal danke für eure Antworten. Bei mir ist es die reine Neugierde. Ich habe kein Problem damit, einmal pro Jahr in die Röhre zu müssen, vorausgesetzt es kommen nur gute Befunde bei raus ;) Der Doc im KH meinte, ich könne auch im 2-Jahresrhythmus, wie ich wolle. Bin aber eher so´n Sicherheitsfanatiker, also hab ich erstmal die jährliche Kontrolle bevorzugt. Bei mir ist es im Februar wieder soweit, mal sehen, was der Doc dann vorschlägt.

Jens B

  • Gast
Re:Wie lange Kontroll-MRT nach Neurinom-OP?
« Antwort #4 am: 17. November 2010, 12:45:09 »
Hallo Sanne68!

Da möchte ich dir jetzt schon für dein MRT die Däumchen drücken, dass alles bestens bleibt!
Es ist zwar noch ein Weilchen bis dahin, doch lieber zu zeitig, als vergessen.  ;)
Ich finde eine jährliche Kontrolle persönlich auch gut! Denn ich "fahre auch lieber auf der Sicherheitsschiene".  ;D
Mein nächstes MRT ist übrigens am 03.01.2011.

LG Jens B   

Offline Sanne68

  • Mitglied Forum
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 252
    • Profil anzeigen
Re:Wie lange Kontroll-MRT nach Neurinom-OP?
« Antwort #5 am: 17. November 2010, 13:29:28 »
Danke gleichfalls :)

Jens B

  • Gast
Re:Wie lange Kontroll-MRT nach Neurinom-OP?
« Antwort #6 am: 17. November 2010, 14:57:49 »
Liebe Sanne68,

ein Dankeschön kommt ebenfalls wieder zurück!
Einen schönen Tag noch.

LG Jens B

linold99

  • Gast
Re:Wie lange Kontroll-MRT nach Neurinom-OP?
« Antwort #7 am: 25. Januar 2011, 21:46:51 »
hallo sanne68,

ich hoffe das MRT ist gut verlaufen, ich habe erst heute die Anfrage gelesen.
Meine AN-op war 2009 ,jedoch war keine vollständige Entfernung möglich. Dann 3 mal halbjährliche MRT-Kontrolle mit anschließender Auswertung mit dem Neurochirugen der auch operiert hat. Ab jetzt jährliche Kontrolle und das 5 Jahre lang, wenn kein Nachwachsen auftreten sollte.
Vielleicht hilft diese Aussage.

gruss linold

Offline Sanne68

  • Mitglied Forum
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 252
    • Profil anzeigen
Re:Wie lange Kontroll-MRT nach Neurinom-OP?
« Antwort #8 am: 26. Januar 2011, 08:37:52 »
Hallo Linold, herzlich willkommen im Forum. Danke für deine Antwort, das hört sich für mich schlüssig an.

Mein MRT wird voraussichtlich im Februar stattfinden, warte auf einen genauen Termin. Dann werde ich hören, was der Arzt als nächstes vorschlägt.

Viele Grüße Susanne

Offline mtbleibi

  • Mitglied Forum
  • Full Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 88
  • Ein Glas ist halbvoll und nicht halbleer
    • Profil anzeigen
Re:Wie lange Kontroll-MRT nach Neurinom-OP?
« Antwort #9 am: 26. Januar 2011, 11:57:47 »
Hallo Susanne,
bei mir war ja die OP 2005. Die ersten drei Jahre mußte ich jährlich hin. Dann nach zwei Jahren und jetzt erst nach drei Jahren.
Vielleicht wird das auch unterschiedlich gehandhabt. Mir egal, ich lass mich gerne durchleuchten. Dann weiß ich wenigstens, dass da auch nichts anderes ist 8)

Gruss Peter

Offline Sanne68

  • Mitglied Forum
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 252
    • Profil anzeigen
Re:Wie lange Kontroll-MRT nach Neurinom-OP?
« Antwort #10 am: 26. Januar 2011, 15:51:42 »
Hallo Peter,

ich geh auch lieber einmal mehr in die Röhre. Für mich (und für euch sicher auch) war das so ein tiefer Einschnitt ins Leben, daß ich gerne auf der sicheren Seite bin. Gebranntes Kind eben.

 



SMF 2.0.19 | SMF © 2022, Simple Machines
Hirntumor Forum © 1996-2022 hirntumor.de
Impressum | Datenschutzerklärung