HirnTumor-Forum

Autor Thema: Fatigue  (Gelesen 62677 mal)

Ulrich

  • Gast
Fatigue
« am: 25. April 2003, 17:18:50 »
Fatigue ist eine der verbreitetsten Nebenwirkungen bei Krebspatienten. Es sind zwischen 60 und 96 % aller Patienten davon betroffen.


http://www.krebsinformationsdienst.de/leben/fatigue/fatigue-index.php
Inhalt:
Grundlagen und Auslöser: Entstehung, Biophysiologisches Modell
Symptome: Anzeichen für Fatigue
Diagnostik: Abklären von Symptomen
Therapie: Bluttransfusionen, Wachstumsfaktoren, Selbsthilfe
Selbst aktiv werden: Sport, Bewegung, Schlaf- und Konzentrationsprobleme abmildern
Adressen und Links



http://www.fatigue.at/
3 von 4 Krebspatienten leiden unter Fatigue. Diese Form der Erschöpfung kann verschiedene Ursachen haben, wobei Anämie (Blutarmut) häufig eine ursächliche Rolle spielt.
Auf diesen Internetseiten finden Sie Informationen über die Ursachen von Anämie bei Krebs, deren Behandlung, Fragen für Ihren Arzt, hilfreiche Tipps und Tests sowie hilfreiche Links.



http://www.m-ww.de/krankheiten/krebs/fatigue.html
http://www.onmeda.de/krankheiten/fatigue_bei_krebs.html
Zitat: Fatigue ist ein Zustand schwerer Erschöpfung, der nach angemessenen Erholungsphasen nicht verschwindet. Es handelt sich um eines der häufigsten Begleitsymptome bei Krebserkrankungen und wird entweder durch den Krebs selbst oder dessen Behandlung (Operation, Chemotherapie, Bestrahlung, Immuntherapie) ausgelöst.

Die genauen Ursachen von Fatigue sind unbekannt, es gibt lediglich Theorien zu Entstehung. Für die Betroffenen und ihre Angehörigen bedeutet Fatigue eine erhebliche Beeinträchtigung der Lebensqualität.

Viele scheuen sich davor, über ihren Zustand zu sprechen, weil sie glauben, die Müdigkeit als Folge des Krebses in Kauf nehmen zu müssen. Dabei können geeignete Maßnahmen die Beschwerden oft lindern oder beseitigen.

Die Diagnose lässt sich einfach anhand der geschilderten Beschwerden stellen, die Therapie umfasst symptomatische Maßnahmen. Bei nachgewiesenen begünstigenden körperlichen Hintergründen werden die Beschwerden durch geeignete Behandlung beseitigt.


Und dann geht es noch ein paar Seiten weiter.


http://www.inkanet.de/
In die Suchfunktion auf der Seite Fatigue eingeben. Es sind einige Informationen enthalten.


http://www.fatigatio.de/
Bundesverband Chronisches Erschöpfungssyndrom (CFS/CFIDS/ME)


http://www.deutsche-fatigue-gesellschaft.de/oeffentlich/willkommen.html
Hier gibt es nicht nur Informationen zu Fatigue sondern auch zur Psycho-Onkologie.


http://www.krebshilfe.de/
In die Suchfunktion auf der Seite Fatigue eingeben. Es sind einige Informationen enthalten.


http://www.aerztezeitung.de/medizin/krankheiten/krebs/default.aspx?sid=461646 Das ist ein interessanter Artikel aus der Ärzte-Zeitung.


http://www.onkologie.de/Krebs/Fatigue/Infobrief-Erschoepfung-bei-Krebs.html


Fatigue: Schwäche und Erschöpfung aktiv angehen


Bei Krebs halten Kraft- und Antriebslosigkeit oft über Jahre an
Ärzte Zeitung, 16.03.2005



http://www.brainsciencefoundation.org/matriarch/documents/bt_and_fatigue.pdf
Fatigue is a common complaint among people who have been diagnosed and treated for different varieties
of brain tumors. Unlike the usual physical and emotional sensations of “being tired” that a healthy person
might experience, fatigue is a debilitating, persistent loss of energy that is not relieved or improved by sleep.
This unusual, whole body weariness can have a profound effect on a person’s quality of life. Fatigue can
vary in intensity from day to day, or at different times of the day. Its effects are unpredictable and may last
for years following brain tumor treatment. Patients affected by fatigue describe overwhelming feelings of
exhaustion that interfere with their ability to carry out daily activities.
The purpose of this patient education guide is to provide an overview of brain tumors and fatigue, along with
suggestions for coping techniques that can be used by individuals who are affected by this condition. As
with any health concern, please consult your personal physician and other members of your healthcare
team for specific guidance regarding which of these techniques might be useful for your unique
circumstances.


8 Seiten .pdf-Datei.


Aktualisiert am 5.4.11 durch KN.
« Letzte Änderung: 05. April 2011, 16:01:14 von KarlNapf »

Offline KarlNapf

  • Global Moderator
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 617
    • Profil anzeigen
Re: Fatigue
« Antwort #1 am: 07. Januar 2009, 10:24:06 »
Dum spiro, spero = So lange ich atme, hoffe ich. (Cicero, ad Atticum 9,11)

© Die Inhalte unserer Seiten sind urheberrechtlich geschützt (Copyright). Die Informationen sind nur für Ihren persönlichen Gebrauch bestimmt. Jede Verwendung, insbesondere die Speicherung, Veröffentlichung, Vervielfältigung (auch auf elektronischen Speichermedien oder in Diskussionsforen) und jede Form von gewerblicher Nutzung - auch in Teilen oder in überarbeiteter Form - ist ohne Zustimmung ausdrücklich untersagt. Bitte beachten Sie die Hinweise und Nutzungsbedingungen des Forums.

Offline KarlNapf

  • Global Moderator
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 617
    • Profil anzeigen
Dum spiro, spero = So lange ich atme, hoffe ich. (Cicero, ad Atticum 9,11)

© Die Inhalte unserer Seiten sind urheberrechtlich geschützt (Copyright). Die Informationen sind nur für Ihren persönlichen Gebrauch bestimmt. Jede Verwendung, insbesondere die Speicherung, Veröffentlichung, Vervielfältigung (auch auf elektronischen Speichermedien oder in Diskussionsforen) und jede Form von gewerblicher Nutzung - auch in Teilen oder in überarbeiteter Form - ist ohne Zustimmung ausdrücklich untersagt. Bitte beachten Sie die Hinweise und Nutzungsbedingungen des Forums.

Offline KarlNapf

  • Global Moderator
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 617
    • Profil anzeigen
Re:Fatigue
« Antwort #3 am: 30. Oktober 2012, 10:29:18 »
Dum spiro, spero = So lange ich atme, hoffe ich. (Cicero, ad Atticum 9,11)

© Die Inhalte unserer Seiten sind urheberrechtlich geschützt (Copyright). Die Informationen sind nur für Ihren persönlichen Gebrauch bestimmt. Jede Verwendung, insbesondere die Speicherung, Veröffentlichung, Vervielfältigung (auch auf elektronischen Speichermedien oder in Diskussionsforen) und jede Form von gewerblicher Nutzung - auch in Teilen oder in überarbeiteter Form - ist ohne Zustimmung ausdrücklich untersagt. Bitte beachten Sie die Hinweise und Nutzungsbedingungen des Forums.

Offline krimi

  • Global Moderator
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2112
    • Profil anzeigen
Wer einen Platz im Herzen eines Menschen hat, ist nie allein.
______________

http://www.hirntumor.de/forum/index.php/topic,6956.msg50233.html#msg50233

Offline krimi

  • Global Moderator
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2112
    • Profil anzeigen
Antw:Fatigue
« Antwort #5 am: 11. Juli 2016, 00:48:35 »
Wer einen Platz im Herzen eines Menschen hat, ist nie allein.
______________

http://www.hirntumor.de/forum/index.php/topic,6956.msg50233.html#msg50233

Offline KaSy

  • Mitglied Forum
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2411
  • Ich gebe niemals auf!
    • Profil anzeigen
Antw:Fatigue
« Antwort #6 am: 30. März 2019, 15:20:52 »
Die Berliner Krebsgesellschaft veröffentlicht auf ihrer Internetseite Informationen zu FATIGUE und bietet eine (kostenlose) 6-teilige Patientenschulung an, an der man ab Montag, dem 29.4.2019 und an den folgenden 5 Montagen (15-17 Uhr) teilnehmen kann.

Zitat:
"Start: Fatigue individuell bewältigen
29.04.2019
Sie fühlen sich körperlich und geistig erschöpft und kraftlos und das, seitdem Sie Krebspatient sind? Diese Erschöpfung bezeichnen Experten mit "Fatigue", einem Begriff des französischen und englischen Sprachgebrauchs, der so viel wie Müdigkeit und Erschöpfung bedeutet. Die Fatigue ist gekennzeichnet von ausgeprägter Müdigkeit, schwindenden Energiereserven oder einem unverhältnismäßig hohen Ruhebedürfnis. Wir wissen, dass die Fatigue eine sehr belastende Erkrankung darstellt, unter der Betroffene sehr zu leiden haben.

 

Für Betroffene bieten wir deshalb eine Patientenschulung an, in der Strategien und Methoden für den Umgang mit der Fatigue erlernt werden können. Sechs Module sind dafür nötig.

Modul 1: Einführung und Erfahrungsaustausch
Modul 2: Ursachen und Behandlung der Fatigue
Modul 3: Zeit- und Energiemanagement
Modul 4: Gesunder Schlaf und Genuss
Modul 5: Bewusster Umgang mit Gefühlen
Modul 6: Individuelle Alltagsgestaltung

Der Kurs richtet sich an Krebspatienten, die unter lähmender Müdigkeit und Abgeschlagenheit leiden. Die Teilnahme ist kostenlos.

Turnus: montags, 15 - 17 Uhr, wöchentlich, 6 Termine
Ort: im Gruppenraum der Berliner Krebsgesellschaft, Robert-Koch-Platz 7, 10115 Berlin
Leiter: Dipl.-Psych. Oliver Özöncel"
Wenn man schon im Müllkasten landet, sollte man schauen, ob er bunt angemalt ist.

Der Hirntumor hat einen geänderten und deswegen nicht weniger wertvollen Menschen aus uns gemacht!

 



SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines
Hirntumor Forum © 1996-2018 hirntumor.de
Impressum | Datenschutzerklärung