HirnTumor-Forum

Autor Thema: Falxmeningeom - meine Erlebnisse (probastel)  (Gelesen 207318 mal)

Offline probastel

  • Mitglied Forum
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1154
    • Profil anzeigen
Re:Falxmeningeom - meine Erlebnisse (probastel)
« Antwort #495 am: 15. Juni 2015, 19:38:45 »
Hallo liebe Gemeinde!

Das heutige Kontroll-MRT war wieder ohne Befund. Es ist kein Tumowachstum zu erkennen.
Die nächste Kontrolle ist in einem Jahr, man hat ja schließlich nur einen Kopf... ;)

Beste Grüße
Probastel
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!

Antoine de Saint-Exupéry

Offline TinaF

  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1274
  • Danke für dieses Forum!
    • Profil anzeigen
Re:Falxmeningeom - meine Erlebnisse (probastel)
« Antwort #496 am: 15. Juni 2015, 19:42:16 »
Na, dann lass mich die Erste sein, dir Dir auch an dieser Stelle ganz herzlich gratuliert. Ich freu mich so mit Dir! :D

LG Tina
Es passiert nichts umsonst, es hat alles seinen Sinn!

Offline krimi

  • Global Moderator
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2112
    • Profil anzeigen
Re:Falxmeningeom - meine Erlebnisse (probastel)
« Antwort #497 am: 15. Juni 2015, 22:50:50 »
Hallo Großer,

schön von dir zu hören und dann noch gute Nachrichten.
Ob erster oder letzter Gratulant. Wichtig ist doch, dass wir aneinander Anteil nehmen und uns freuen.
Mach weiter so!  :-*

LG krimi
« Letzte Änderung: 16. Juni 2015, 05:57:36 von krimi »
Wer einen Platz im Herzen eines Menschen hat, ist nie allein.
______________

http://www.hirntumor.de/forum/index.php/topic,6956.msg50233.html#msg50233

Offline frauypsilon

  • Mitglied Forum
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 240
    • Profil anzeigen
Re:Falxmeningeom - meine Erlebnisse (probastel)
« Antwort #498 am: 16. Juni 2015, 06:42:55 »
Auch von mir einen herzlichen Glückwunsch zu der guten Nachricht!!! Weiter so!

lg
frauypsilon
"Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende..." (Oscar Wilde)

Offline KaSy

  • Mitglied Forum
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2440
  • Ich gebe niemals auf!
    • Profil anzeigen
Re:Falxmeningeom - meine Erlebnisse (probastel)
« Antwort #499 am: 16. Juni 2015, 18:46:54 »
Hallo, Probastel,
lass es so und stopf Deinen Kopf mit allem Möglichen voll, damit nie wieder Platz für einen solchen Störenfried bleibt!
KaSy
Wenn man schon im Müllkasten landet, sollte man schauen, ob er bunt angemalt ist.

Der Hirntumor hat einen geänderten und deswegen nicht weniger wertvollen Menschen aus uns gemacht!

Offline probastel

  • Mitglied Forum
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1154
    • Profil anzeigen
Re:Falxmeningeom - meine Erlebnisse (probastel)
« Antwort #500 am: 18. Juni 2015, 09:27:42 »
Hallo Ihr Lieben!

Besten Dank für Eure netten Worte!

Mein Kopf ist voll mit Blödsinn! Da ist kein Platz mehr für ein Meningeom!  ;)
Darauf könnt Ihr Euch verlassen!

Beste Grüße
Probastel
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!

Antoine de Saint-Exupéry

Offline Igelchen

  • Mitglied Forum
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 236
  • jetzt ich auch :-)
    • Profil anzeigen
Re:Falxmeningeom - meine Erlebnisse (probastel)
« Antwort #501 am: 18. Juni 2015, 11:14:07 »
hi probastel,

bevor es verjährt und du bereits 2016 die nächste kontrolluntersuchung hast, häng ich ein Glückwunsch noch schnell an die anderen Gratulanten dran
 ;D ;D ;D ;D

vlg igelchen
entscheide dich immer für das liebevolle in dir und du wirst das richtige tun.
die lebensfreude verleiht flügel und macht wunder möglich.

Offline Engelchen

  • Senior Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 158
    • Profil anzeigen
Re:Falxmeningeom - meine Erlebnisse (probastel)
« Antwort #502 am: 18. Juni 2015, 17:16:54 »
Hallo lieber Probastel,

Deine Geschichte ist schon etwas ganz Besonderes ;). Ich freue mich sehr, dass Du so einen guten Verlauf hast!!!! Deine positive Einstellung trägt mit Sicherheit dazu bei.

Viele Grüße vom Engelchen

Offline probastel

  • Mitglied Forum
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1154
    • Profil anzeigen
Antw:Falxmeningeom - meine Erlebnisse (probastel)
« Antwort #503 am: 21. Juni 2016, 17:13:56 »
Hallo Ihr lieben!

Mittlerweile ist es für mich gute Tradition geworden mich im Juni mit guten Nachrichten bei Euch zu melden, so auch in diesem Jahr! (Zum Glück!)  8)
Die Kontrolluntersuchung ergab auch in diesem Jahr nur positives. Der Tumor geht immer weiter zurück, selbst die letzten Reste schwinden nun.
Dank meines WHO II Menigioms werde ich weiterhin jedes Jahr zur Kontrolle gehen dürfen, auch wenn die letzte Behandlung nun schon mehr als 5,5 Jahre her ist. Aber zum Glück gucke ich ja gerne ais der Röhre!

Beste Grüße
Probastel

Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!

Antoine de Saint-Exupéry

Offline brainbug

  • Junior Mitglied
  • **
  • Beiträge: 12
    • Profil anzeigen
Antw:Falxmeningeom - meine Erlebnisse (probastel)
« Antwort #504 am: 21. Juni 2016, 18:42:59 »
Hallo Probastel,
Prima, da will ich heute gleich mal die Erste sein, die gratuliert. Ich freue mit Dir über Deine so positive Geschichte, die sicher ganz vielen Mut macht!
Beste Grüße von Brainbug

Offline TinaF

  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1274
  • Danke für dieses Forum!
    • Profil anzeigen
Antw:Falxmeningeom - meine Erlebnisse (probastel)
« Antwort #505 am: 22. Juni 2016, 07:55:54 »
Hallo Probastel,

es gibt Traditionen, die sollte man unbedingt pflegen! ;) Ich freu mich für dich und hoffe, dass du so weitermachst. Bis nächstes Jahr! 8)

LG TinaF
Es passiert nichts umsonst, es hat alles seinen Sinn!

Offline KaSy

  • Mitglied Forum
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2440
  • Ich gebe niemals auf!
    • Profil anzeigen
Antw:Falxmeningeom - meine Erlebnisse (probastel)
« Antwort #506 am: 22. Juni 2016, 14:41:43 »
Glückwunsch, Großer!
KaSy
Wenn man schon im Müllkasten landet, sollte man schauen, ob er bunt angemalt ist.

Der Hirntumor hat einen geänderten und deswegen nicht weniger wertvollen Menschen aus uns gemacht!

Offline krimi

  • Global Moderator
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2112
    • Profil anzeigen
Antw:Falxmeningeom - meine Erlebnisse (probastel)
« Antwort #507 am: 25. Juni 2016, 22:42:11 »
Hej probastel,

aus der Röhre gucken und ein gutes Ergebnis erfahren ist besser als "in" die Röhre gucken.  ;D

Herzlichen Glückwunsch
krimi
Wer einen Platz im Herzen eines Menschen hat, ist nie allein.
______________

http://www.hirntumor.de/forum/index.php/topic,6956.msg50233.html#msg50233

Offline probastel

  • Mitglied Forum
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1154
    • Profil anzeigen
Antw:Falxmeningeom - meine Erlebnisse (probastel)
« Antwort #508 am: 19. Juni 2017, 22:35:56 »
Liebe Leute,

auch in diesem Juni darf ich mich mit guten Nachrichten bei Euch melden.

Keine Veränderung im Vergleich zum Vorjahr.  Unter Kontrastmittel leuchtet jetzt wahrscheinlich nur noch Narben- oder aber inaktiviertes Tumorgewebe auf.

Ich wünsche Euch für Euere nächste Kontrolluntersuchung mindestens eben so gute Befunde.

Beste Grüße
Probastel
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!

Antoine de Saint-Exupéry

Offline Smarty

  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 348
  • Ich mag Menschen die anderen gut tun !
    • Profil anzeigen
Antw:Falxmeningeom - meine Erlebnisse (probastel)
« Antwort #509 am: 19. Juni 2017, 22:52:39 »
Herzlichen Glückwunsch  !
Genau so soll es sein - und mit immer guten Nachrichten aus der Röhre schauen  8)
Dir noch einen schönen Sommer !

Gruß smarty
« Letzte Änderung: 21. Juni 2017, 00:17:04 von Smarty »
Manche Menschen verdienen nicht was sie bekommen. Und andere bekommen nicht, was sie verdienen.

 



SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines
Hirntumor Forum © 1996-2018 hirntumor.de
Impressum | Datenschutzerklärung