HirnTumor-Forum

Autor Thema: Wieder zum MRT  (Gelesen 750530 mal)

Offline TinaF

  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1284
  • Danke für dieses Forum!
    • Profil anzeigen
Antw:Wieder zum MRT
« Antwort #2220 am: 24. März 2020, 08:43:46 »
Was für ein Mist! :(
Mensch, KaSy, du hast doch wirklich mehr als genug durchmachen müssen. Ich drücke dir jetzt einfach mal ganz ganz fest die Daumen!

LG TinaF
Es passiert nichts umsonst, es hat alles seinen Sinn!

Offline KaSy

  • Mitglied Forum
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2449
  • Ich gebe niemals auf!
    • Profil anzeigen
Antw:Wieder zum MRT
« Antwort #2221 am: 25. März 2020, 16:01:15 »
Ich danke Dir.
KaSy
Wenn man schon im Müllkasten landet, sollte man schauen, ob er bunt angemalt ist.

Der Hirntumor hat einen geänderten und deswegen nicht weniger wertvollen Menschen aus uns gemacht!

Offline Smarty

  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 348
  • Ich mag Menschen die anderen gut tun !
    • Profil anzeigen
Antw:Wieder zum MRT
« Antwort #2222 am: 28. März 2020, 14:10:41 »
Liebe KaSy

es tut mir leid, daß du dich wieder sorgen mußt. Du hast ja schon so viel mitgemacht.
Ich wünsche dir, dass deine Radiologin und die Ärzte Möglichkeiten finden. Ich drück dich jetzt mal ganz feste und meine Daumen gleich mit   :) :)

Gruß von Smarty



Inzwischen haben wir den Bescheid aus Tübingen erhalten. Die Ärzte sind vollauf zufrieden und wir müssen jetzt nur noch 2x im Jahr in die Röhre.
Nächster Termin ist erst am 8.9.20 in der Klinik. Der Sommer scheint gerettet; was aber wegen diesem Virus völlig offen ist, ob wir überhaupt in den
Urlaub fahren können wenn alles dicht ist  :(
Manche Menschen verdienen nicht was sie bekommen. Und andere bekommen nicht, was sie verdienen.

 



SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines
Hirntumor Forum © 1996-2018 hirntumor.de
Impressum | Datenschutzerklärung