HirnTumor-Forum

Autor Thema: Wieder zum MRT  (Gelesen 1013672 mal)

Offline Schwaumel

  • Mitglied Forum
  • Senior Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 183
  • Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum
    • Profil anzeigen
Re:Wieder zum MRT
« Antwort #480 am: 22. Dezember 2010, 17:08:37 »
Hallo ihr Lieben,
waren heute beim  MRT und wie immer pünktlich zu Weihnachten wie immer sieht es nicht so gut aus. 3mm Wachstum nun geht nur noch Avastin, das ist aber auch die letzte Chance. Eine OP würde michel ganz linksseitig lähmen und er hat es jetzt schon sehr schwer mit der linken Seite.

Wünsche trotzdem allen schöne Weihnachten und vor allem gut MRts.

LG traurige Katrin
Dein Lachen, deinen Charm und deine Liebe werden wir nie vergessen.
In Gedenken an meinen lieben Mann
Michel
12.9.56-23.2.11
Diagnose: Dezember 07
   39 Monate

Offline Eva

  • Mitglied Forum
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 984
    • Profil anzeigen
Re:Wieder zum MRT
« Antwort #481 am: 22. Dezember 2010, 22:23:06 »
Liebe Katrin,

mein Daumendrücken hat leider nicht geholfen. Ich habe Euch so sehr eine gute Nachricht gewünscht und umso mehr tut es mir Leid. Lass Dich umarmen und kämpfe weiter.

LG Eva
Der Gesunde weiß nicht, wie reich er ist.

Vergiss die Frage, was das Morgen bringen wird, und zähle jeden Tag, den das Schicksal dir gönnt, zu deinem Gewinn dazu.                                                                Horaz

Mein Erfahrungsbericht: http://www.langzeitueberlebende-glioblastom.de

Offline evlat

  • Junior Mitglied
  • **
  • Beiträge: 34
    • Profil anzeigen
Re:Wieder zum MRT
« Antwort #482 am: 27. Dezember 2010, 15:12:41 »
Meine Mama hatte vor drei Monaten ihre OP. Der Tumor wurde vor dreieinhalb Monaten entdeckt. Heute hatte sie ihr erstes MRT. Er wächst weiter. Ich kann's nicht fassen. Jetzt geht es weiter mit dem zweiten Temodal-Zyklus. Gerade habe ich mit meiner Mutter telefoniert. Sie sagt nur: "Alles kommt von Gott. Ich weiß, dass mir nicht mehr viel Zeit bleibt."

Sie weint nicht mal mehr.

Lucie

  • Gast
Re:Wieder zum MRT
« Antwort #483 am: 10. Januar 2011, 07:29:57 »
Hallo!

Morgen bin ich wieder dran - MRT um 8 Uhr. Seit gestern Abend nun stellt sich wieder so eine gewisse Unruhe ein, die schlimmer ist als bei ersten MRT, weil ich am Tag danach ja einen Termin bei einem anderen Doc habe und mein Sohn spürt, dass da mehr ist als nur mal "den neuen Doc anschauen" und mich mit seinem "Mamali, ich hab dich lieb" noch nervöser macht als wäre nur das MRT. Hoffentlich hat mein Neurochirurg hier vor Ort nicht recht, wenn er sagt, dass das Ding in meinem Kopf auf jeden Fall weiter wächst. Ich will, dass die nächsten drei Tage möglichst schnell vergehen.

Euch allen einen guten Start in die Woche.
Lucie

Offline schwede

  • Mitglied Forum
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 990
  • Schwedische Gardine
    • Profil anzeigen
Re:Wieder zum MRT
« Antwort #484 am: 10. Januar 2011, 08:49:08 »
Hallo Lucie !

Morgen um 8.00 uhr wird an dich gedacht. !

Für den Termin am Folge Tag  bist du auch nicht Allein.

LG schwede
Niemals werde ich Aufgeben

Nur du alleine schaffst es, aber du schaffst es nicht alleine !!!
(Verfasser Unbekannt )

Richtig sieht man nur mit dem Herzen, das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar. Antoine de Saint-Exupéry, Der kleine Prinz

Wenn du einen Menschen glücklich machen willst, dann füge nichts seinen Reichtümern hinzu, sondern nimm ihm einige von seinen Wünschen. Epikur von Samos

Lucie

  • Gast
Re:Wieder zum MRT
« Antwort #485 am: 10. Januar 2011, 12:12:50 »
Hallo Schwede,

danke fürs Daumendrücken!

Ja, es ist schön, dass ich am Mittwoch so eine tolle Begleitung habe. Einerseits, weil es ja wirklich so ist, dass 4 Ohren mehr hören als zwei. Und dann natürlich auch, weil es einfach besser ist, solche Termine nicht allein wahrnehmen zu müssen.

LG
Lucie

Offline manu44

  • Mitglied Forum
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 447
    • Profil anzeigen
Re:Wieder zum MRT
« Antwort #486 am: 10. Januar 2011, 12:26:55 »
hallo lucie

auch ich drücke dir für morgen,ganz fest meine daumen


manuela :)

Offline Bea

  • Global Moderator
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1823
  • Es geht immer weiter
    • Profil anzeigen
Re:Wieder zum MRT
« Antwort #487 am: 10. Januar 2011, 12:58:40 »
Hallo Lucie,

auch ich drücke dir und allen, denen ein weiterer Termin bevorsteht, ganz fest die Daumen.

Zum Thema Wachstum möchte ich dir eines mit auf den Weg geben: Es KANN immer sein, dass sich der Tumor bewegt. Es muss aber nicht. Es sind auch weitere Wege offen und manchmal hilft es, wenn man sich nur mit dem auseinander setzt was gerade ansteht.

Mir hilft es - trotz Wachstum - mich auf mein persönliches Befinden zu konzentrieren. Man darf auch stolz auf das sein, was man bisher erreicht hat. Und für die Familie und für andere Menschen da zu sein wenn man selbst ein Päckchen zu tragen hat ist auch eine feine Sache.

Kopf hoch, wir denken hier alle fest an dich und an die, die es brauchen.

LG,
Bea

Offline Winnewup

  • Mitglied Forum
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 213
    • Profil anzeigen
Re:Wieder zum MRT
« Antwort #488 am: 10. Januar 2011, 13:11:17 »
Liebe Lucie,

für morgen sind beide Daumen festgedrückt und ich werde an Dich denken...ich bin dann nächste Woche dran :(.
Alles Liebe
Winnewup
Die Tränen lassen nichts gelingen,
wer es schaffen will muss fröhlich sein!!
(Th.Fontane)

Offline TinaF

  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1356
  • Danke für dieses Forum!
    • Profil anzeigen
Re:Wieder zum MRT
« Antwort #489 am: 10. Januar 2011, 15:14:23 »
Liebe Lucie,

auch meine Daumen sind in den kommenden Tagen für Dich gedrückt! Ich hoffe, Du gibst uns bald Bescheid und noch mehr hoffe ich, dass Du mit tollen Nachrichten zurückkommst.

Alles Liebe,

TinaF
Es passiert nichts umsonst, es hat alles seinen Sinn!

Offline TinaF

  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1356
  • Danke für dieses Forum!
    • Profil anzeigen
Re:Wieder zum MRT
« Antwort #490 am: 10. Januar 2011, 15:16:34 »
Liebe Winnewup,

sobald ich meine Daumen für Lucie nicht mehr brauche, werde ich sie Dir ganz fest drücken. Ich bin auch bald dran :(.

Alles Gute,

TinaF
Es passiert nichts umsonst, es hat alles seinen Sinn!

Offline TinaF

  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1356
  • Danke für dieses Forum!
    • Profil anzeigen
Re:Wieder zum MRT
« Antwort #491 am: 10. Januar 2011, 17:06:52 »
Hallo Ihr Lieben,

schon wieder ich. Gerade hat mir mein Mann gesagt, dass ich morgen um 13.30 Uhr meinen MRT-Termin habe. Er hat ihn für mich ausgemacht, damit wir meinen Kopf ein bisschen austricksen (hat aber nur bedingt funktioniert, seit ein paar Tagen habe ich nämlich wieder verstärkt Schmerzen).

Sollte jemand noch einen Daumen übrig haben, dann wäre ich echt dankbar...

Himmel, habe ich jetzt wieder eine Angst :(, aber Ihr wisst ja, wie das ist.

LG TinaF
Es passiert nichts umsonst, es hat alles seinen Sinn!

Offline josch

  • Mitglied Forum
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 371
    • Profil anzeigen
Re:Wieder zum MRT
« Antwort #492 am: 10. Januar 2011, 17:31:04 »
Hallo zusammen!

@lucie
meine Daumen und ein dreifaches toi,toi,toi um 8 Uhr von mir für dich  :D

@TinaF
für dich werden morgen bestimmt genau so viele Daumen gedrückt wie  
für lucie und natülich auch von mir an dich ein dreifaches toi,toi,toi  :D

@Winnewup
bis nächste Woche sind alle Daumen wieder fit um gedrückt zu werden
und das toi.toi,toi für  nächste Woche  :D.

Ich werde an jede von euch dreien morgen bzw. nächste Woche denken.
Ich wünsche für jede von euch ein guten Befund .



Alles Gute
josch

Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.
Jean Paul

Offline Cira

  • Mitglied Forum
  • Senior Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 117
  • Ich liebe dieses Forum!
    • Profil anzeigen
Re:Wieder zum MRT
« Antwort #493 am: 10. Januar 2011, 19:42:21 »
Lucie und Tina, auch meine daumen sind morgen ganz doll gedrückt und meine gedanken bei euch...


liebe grüße

Cira

Lucie

  • Gast
Re:Wieder zum MRT
« Antwort #494 am: 11. Januar 2011, 10:37:43 »
So, bin zurück. Bei mir gibts Entwarnung. Keine Metastasen, kein Wachstum des Tumors. Die Ärtzin hat sich extra meine vorherigen Bilder angeschaut und mit den heutigen verglichen, was echt supernett von ihr war. Das mußte sie ja nicht, den Besprechungstermin habe ich ja nächste Woche. Habt ihr den Stein plumpsen gehört? Bin supererleichtert und gehe frohen Mutes in den morgigen Termin. Euch allen lieben Dank, dass ihr an mich gedacht habt.

TinaF, ich denke ganz fest an dich! Daumen sind gedrückt.

LG
Lucie

 



SMF 2.0.19 | SMF © 2022, Simple Machines
Hirntumor Forum © 1996-2022 hirntumor.de
Impressum | Datenschutzerklärung