HirnTumor-Forum

Autor Thema: Wieder zum MRT  (Gelesen 920231 mal)

Offline schwede

  • Mitglied Forum
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 990
  • Schwedische Gardine
    • Profil anzeigen
Re:Wieder zum MRT
« Antwort #180 am: 31. August 2010, 22:36:23 »
Hallo Kit !

Das freut mich, weiter so 1

Fips für das MRt für deie Frau wird dann auch Daumen gedrückt.

LG
Niemals werde ich Aufgeben

Nur du alleine schaffst es, aber du schaffst es nicht alleine !!!
(Verfasser Unbekannt )

Richtig sieht man nur mit dem Herzen, das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar. Antoine de Saint-Exupéry, Der kleine Prinz

Wenn du einen Menschen glücklich machen willst, dann füge nichts seinen Reichtümern hinzu, sondern nimm ihm einige von seinen Wünschen. Epikur von Samos

Offline manu44

  • Mitglied Forum
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 447
    • Profil anzeigen
Re:Wieder zum MRT
« Antwort #181 am: 01. September 2010, 08:40:14 »
hallo kit

auch ich freue mich das es so gut ist.
ich wünsche dir das es immer so bleibt. :D


manuela

fips2

  • Gast
Re:Wieder zum MRT
« Antwort #182 am: 01. September 2010, 10:15:43 »
Im CT ,laut Radiologe alles unverändert.
Steinvomherzfall.

Vom Neurochirurgen empfohlenes Dünnschicht-CT wollte Radiologe nicht machen, wegen der Strahlenbelastung. Mal schauen was der Neurochirurg zu dem Ergebnis meint.
Man muss ja nicht mehr machen als nötig.


Fips2

Offline Bea

  • Global Moderator
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1823
  • Es geht immer weiter
    • Profil anzeigen
Re:Wieder zum MRT
« Antwort #183 am: 01. September 2010, 10:40:35 »
Glückwunsch, fips. Ich mag mich mit euch freuen!

Es ist immer wieder eine besondere Anspannung. Aber das brauche ich hier nicht zu erwähnen.

Mein MRT war letzten Dienstag, gestern die Besprechung. Wir werden sehen wie lange sich diese knapp 3cm große Wurst so verhält dass ich die Entscheidung aufschieben kann.
Nun ist erst einmal ein PET nötig.

Liebe Grüße,
Bea

Lucie

  • Gast
Re:Wieder zum MRT
« Antwort #184 am: 01. September 2010, 10:44:11 »
fips2, das freut mich, dass ihr gute Nachrichten habt.

LG
Lucie

Jens B

  • Gast
Re:Wieder zum MRT
« Antwort #185 am: 01. September 2010, 13:57:54 »
Hallo Fips,

na wenn das kein "supi" Ergebnis ist!
Gratulation zum guten CT!

Weiterhin alles Gute für deine Frau! (& dich natürlich)

LG Jens B

Offline Bluebird

  • Mitglied Forum
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4532
    • Profil anzeigen
Re:Wieder zum MRT
« Antwort #186 am: 01. September 2010, 14:03:46 »

Hallo fips2,

das sind wunderbare Nachrichten, liebe Grüße an Deine Frau und weiter so!



Hallo Bea,

meine Daumen sind für Dich gedrückt,


 :D
Bluebird
« Letzte Änderung: 01. September 2010, 14:05:25 von Bluebird »
The best time to plant a tree was 20 years ago.
The second best time is NOW.
(Chinesisches Sprichwort)

Offline Bluebird

  • Mitglied Forum
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4532
    • Profil anzeigen
Re:Wieder zum MRT
« Antwort #187 am: 01. September 2010, 14:15:21 »
Hallo!

So, dann will ich auch kein Geheimnis um mein aktuelles Ergebnis machen.
Nach der MRT-Kontrolle hatte ich ein Beratungsgespräch in der Neurochirurgischen Ambulanz
des Alfried-Krupp-Krankenhaus in Essen, Herr OA Dr. Diesner. Er war auch Referent zum Thema "Gliome" während einer Info-Veranstaltung am Welt-Hirntumortag.
An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal für das ausgesprochen kompetente Gespräch bedanken, bei dem keine Fragen offen blieben.

Nachdem Dr. Diesner intensiv alle Aufnahmen von 2009 mit denen aus 2010 verglichen hatte, kam er zu dem Schluss, dass mein Meningeom unverändert ist. Sollte ich weiterhin beschwerdefrei bleiben, reicht eine erneute MRT-Kontrolle in 2 Jahren.
Für den Fall, dass doch irgendwann eine Entfernung des Meningeoms erforderlich wird, dürfte dies relativ komplikationslos erfolgen können.

So, nun habe ich erst einmal enormes Glück und für den Ernstfall einen sehr guten Neurochirurgen.

Gruß
Bluebird

 
« Letzte Änderung: 01. September 2010, 14:21:35 von Bluebird »
The best time to plant a tree was 20 years ago.
The second best time is NOW.
(Chinesisches Sprichwort)

Offline schwede

  • Mitglied Forum
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 990
  • Schwedische Gardine
    • Profil anzeigen
Re:Wieder zum MRT
« Antwort #188 am: 01. September 2010, 14:25:15 »
Hallo ihr Lieben !

Bluebird, Fips das sind tolle nachrichten .

Bitte Weiter machen !

LG schwede
Niemals werde ich Aufgeben

Nur du alleine schaffst es, aber du schaffst es nicht alleine !!!
(Verfasser Unbekannt )

Richtig sieht man nur mit dem Herzen, das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar. Antoine de Saint-Exupéry, Der kleine Prinz

Wenn du einen Menschen glücklich machen willst, dann füge nichts seinen Reichtümern hinzu, sondern nimm ihm einige von seinen Wünschen. Epikur von Samos

Offline Britt

  • Mitglied Forum
  • Senior Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 142
    • Profil anzeigen
Re:Wieder zum MRT
« Antwort #189 am: 01. September 2010, 14:26:20 »
Hallo Bluebird,

das ist ja ein super Befund.  :) Zwei Jahre ohne Kontrolle , hört sich wirklich sehr beruhigend  an.

Und einen guten Arzt zu finden ist ja auch nicht immer leicht.

Ich wünsche dir das es so bleibt und dein Befund immer so positiv ausfällt.

LG

Britt

Offline Britt

  • Mitglied Forum
  • Senior Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 142
    • Profil anzeigen
Re:Wieder zum MRT
« Antwort #190 am: 01. September 2010, 14:29:07 »
Hallo Fips,

hatte dich leider überlesen, natürlich auch euch herzlichen Glückwunsch . :)

LG

Britt

Jens B

  • Gast
Re:Wieder zum MRT
« Antwort #191 am: 01. September 2010, 14:38:06 »
Hallo Bluebird!

Mensch Bluebird, das ist ja toll!
Ich drücke dir ganz fest die Daumen, das nun erst in 2 Jahren wieder kontrolliert werden muss!
Auch wenn eine evtl. weitere Entfernung des Meningeoms relativ einfach wäre, so wünsche ich dir ganz viel Glück, dass dir eine etwaige Operation erspart bleibt!
Alles Gute & beste Grüße.

Jens B

Lucie

  • Gast
Re:Wieder zum MRT
« Antwort #192 am: 01. September 2010, 14:42:16 »
Hallo Bluebird,

schön, dass du so gute Nachrichten hast! Das macht echt Mut. Auch meine Daumen sind gedrückt, dass du keine OP brauchen wirst.

LG
Lucie

Offline kit

  • Mitglied Forum
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 357
    • Profil anzeigen
Re:Wieder zum MRT
« Antwort #193 am: 01. September 2010, 14:42:42 »
Meine Lieben ,
danke euch Allen  ;D ;D
Fips , super Nachrichten . Es freut mich sehr .

Blue , klasse  :D KLasse Dass Du auch deinen 'Chirug' gefunden hast für den Fall , was natürlich lange lange dauern wird  :D

Liebe Bea  , ich wünsche Dir vom ganzen Herzen , dass der Tumor ab jetzt die Füsse still hält und der anstehende PET gut ausgeht . Meine Gedanken sind bei Dir .
Kit

Offline Toni

  • Mitglied Forum
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 291
    • Profil anzeigen
Re:Wieder zum MRT
« Antwort #194 am: 01. September 2010, 15:12:00 »
Hallo Ihr fips2, Bluebird und Bea,
ich wünsche Euch, dass dieser Zustand gaaaaaaaaaaaaaaaanz lange so bleibt!
Bea fürs PET wünsche ich Dir viel Erfolg und wenig Aufregung.
LG,
Toni
"Von guten Mächten wunderbar geborgen..."

 



SMF 2.0.18 | SMF © 2017, Simple Machines
Hirntumor Forum © 1996-2018 hirntumor.de
Impressum | Datenschutzerklärung