HirnTumor-Forum

Autor Thema: LINKS: Oligodendrogliom  (Gelesen 10124 mal)

Ulrich

  • Gast
LINKS: Oligodendrogliom
« am: 21. Januar 2003, 09:19:38 »
Jede(r) neue Leser(in) sollte sich im klaren sein, dass nicht alles, was im Netz an Gesundheits-Informationen angeboten wird, auch seriös ist. Lesen Sie also auch einmal über die Verlässlichkeit von Gesundheitsinformationen im Internet. An dieser Stelle sind Hirntumor-Basis-Informationen aufgeführt. Auch diese Links könnten nützlich sein. Was jeder Hirntumor-Patient tun sollte ist eine Zusammenstellung von Anregungen, an die man möglicherweise im Akutfall nicht sofort von alleine denkt.



Link zu einer außerordentlich informativen Homepage. Melanie Langenhan hat sich extrem viel Mühe gegeben


Mikroskopische Aufnahmen von einem Oligodendrogliom


Vielleicht finden Sie auch interessante Informationen bei den privaten homepages?



http://thejns.org/doi/pdf/10.3171/foc.2002.12.2.3
Current diagnosis and treatment of oligodendroglioma
Ein 7-seitiger Artikel auf Englisch. Man kann den ganzen Artikel frei lesen! Hier der Abstract, die Kurzfassung (Zitat!):
"Object. The strategies used to diagnose and treat oligodendroglial tumors have changed significantly over the past decade. The purpose of this paper is to review the topic of oligodendroglioma, emphasizing the new developments. Methods.Information was obtained by conducting a Medline search in which the term oligodendroglioma was used. Recent editions of standard textbooks were also studied. Because of tools such as magnetic resonance imaging, oligodendrogliomas are being diagnosed earlier, and they are being recognized more frequently histologically than in the past. Seizures are common in these patients. Functional mapping and image-guided surgery may now allow for a safer and more complete resection, especially when tumors are located in difficult areas. Genetic analysis and positron emission tomography may provide data that supplement the standard diagnostic tools. Unlike other low-grade gliomas, patients in whom residual or recurrent oligodendroglioma (World Health Organization Grade II) is present may respond to chemotherapy. Although postoperative radiotherapy prolongs survival of the patient, increasingly this therapeutic modality is being delayed until tumor recurrence, especially if a gross-total tumor resection has been achieved. Oligodendrogliomas are the first type of brain tumor for which “molecular” characterization gives important information. The most significant finding is that allelic losses on chromosomes 1p and 19q indicate a favorable response to chemotherapy.   
Conclusions. Whereas surgery continues to be the primary treatment for oligodendroglioma, the scheme for postoperative therapy has shifted, primarily because of the lesion’s relative chemosensitivity. Molecular characterization of oligodendrogliomas may become a standard practice in the near future. "


Eine amerikanische Seite: Oligodendroglioma and Anaplastic Oligodendroglioma: CLINICAL FEATURES, TREATMENT AND PROGNOSIS


Aktualisiert am 5.4.09 durch KN. Defekte Links entfernt.

« Letzte Änderung: 05. April 2009, 15:26:55 von KarlNapf »

Offline Mike

  • Administrator
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1069
    • Profil anzeigen
    • Unsere Laura
Oligodendrogliom bei wikipedia.org
« Antwort #1 am: 30. Mai 2007, 14:34:04 »
Oligodendrogliom bei wikipedia.org
© Die Inhalte unserer Seiten sind urheberrechtlich geschützt (Copyright). Die Informationen sind nur für Ihren persönlichen Gebrauch bestimmt. Jede Verwendung, insbesondere die Speicherung, Veröffentlichung, Vervielfältigung (auch auf elektronischen Speichermedien oder in Diskussionsforen) und jede Form von gewerblicher Nutzung - auch in Teilen oder in überarbeiteter Form - ist ohne Zustimmung ausdrücklich untersagt. Bitte beachten Sie die Hinweise und Nutzungsbedingungen des Forums.

Offline KarlNapf

  • Global Moderator
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 614
    • Profil anzeigen
Dum spiro, spero = So lange ich atme, hoffe ich. (Cicero, ad Atticum 9,11)

© Die Inhalte unserer Seiten sind urheberrechtlich geschützt (Copyright). Die Informationen sind nur für Ihren persönlichen Gebrauch bestimmt. Jede Verwendung, insbesondere die Speicherung, Veröffentlichung, Vervielfältigung (auch auf elektronischen Speichermedien oder in Diskussionsforen) und jede Form von gewerblicher Nutzung - auch in Teilen oder in überarbeiteter Form - ist ohne Zustimmung ausdrücklich untersagt. Bitte beachten Sie die Hinweise und Nutzungsbedingungen des Forums.

Offline KarlNapf

  • Global Moderator
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 614
    • Profil anzeigen
Dum spiro, spero = So lange ich atme, hoffe ich. (Cicero, ad Atticum 9,11)

© Die Inhalte unserer Seiten sind urheberrechtlich geschützt (Copyright). Die Informationen sind nur für Ihren persönlichen Gebrauch bestimmt. Jede Verwendung, insbesondere die Speicherung, Veröffentlichung, Vervielfältigung (auch auf elektronischen Speichermedien oder in Diskussionsforen) und jede Form von gewerblicher Nutzung - auch in Teilen oder in überarbeiteter Form - ist ohne Zustimmung ausdrücklich untersagt. Bitte beachten Sie die Hinweise und Nutzungsbedingungen des Forums.

Offline KarlNapf

  • Global Moderator
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 614
    • Profil anzeigen
Dum spiro, spero = So lange ich atme, hoffe ich. (Cicero, ad Atticum 9,11)

© Die Inhalte unserer Seiten sind urheberrechtlich geschützt (Copyright). Die Informationen sind nur für Ihren persönlichen Gebrauch bestimmt. Jede Verwendung, insbesondere die Speicherung, Veröffentlichung, Vervielfältigung (auch auf elektronischen Speichermedien oder in Diskussionsforen) und jede Form von gewerblicher Nutzung - auch in Teilen oder in überarbeiteter Form - ist ohne Zustimmung ausdrücklich untersagt. Bitte beachten Sie die Hinweise und Nutzungsbedingungen des Forums.

 



SMF 2.0.14 | SMF © 2014, Simple Machines
Hirntumor Forum © 1996-2018 hirntumor.de
Impressum | Datenschutzerklärung