HirnTumor-Forum

Autor Thema: Natriumdichloracetat (DCA): Neue Hoffnung in der Krebstherapie?  (Gelesen 8577 mal)

alexhoppe

  • Gast
Hintergrund des Therapieansatzes
http://idw-online.de/pages/de/news142232

http://www.journalonko.de/newsview.php?id=3138

http://de.wikipedia.org/wiki/Otto_Heinrich_Warburg

Im Januar 2007 publiziert der kanadische Forscher Dr. Evangelos Michelakis in der renommierten Zeitschrift Cancer Cell einen Artikel, in dem er seine Laborexperimente mit Natriumdichloracetat (DCA) präsentiert: DCA schalte den Stoffwechsel von Krebszellen um, zwinge sie zu atmen und treibe in den Tod
http://www.sciencedirect.com/science?_ob=ArticleURL&_udi=B6WWK-4MV1J7C-4&_user=10&_rdoc=1&_fmt=&_orig=search&_sort=d&view=c&_acct=C000050221&_version=1&_urlVersion=0&_userid=10&md5=d0b736098ed818271c2179c65ffa6524#sec1

Berichterstattung in der deutschsprachigen Presse (eine kleine Auswahl von links)

http://www.nzz.ch/2007/04/04/ft/articleEXQFA.html

http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/krebs/news/tumortherapie_aid_122797.html

http://www.faz.net/s/Rub7F74ED2FDF2B439794CC2D664921E7FF/Doc~EC6F4D956CFCD4013BD9276CF91337A46~ATpl~Ecommon~Scontent.html

Im Sommer 2008 starten in Edmonton (Kanada) zwei DCA-Studien mit Glioblastompatienten. Sie sind weltweit die ersten Studien, die ohne Unterstützung der Pharmaindustrie zustande kommen und durch Privatspenden finanziert werden  

1) Radiotherapie, Temodal plus DCA
 http://clinicaltrials.gov/ct2/show/NCT00703859?term=dca&rank=3

2) DCA als Monotherapie
http://clinicaltrials.gov/ct2/show/NCT00540176?term=dca&rank=1

Im Oktober 2008 berichtet Dr. Michelakis auf der offiziellen Seite der Universität Alberta in Edmonton :
„We have enrolled more than half of our target numbers of patients in these trials and we are gaining invaluable experience. Both the progress and the preliminary results are promising, although the detailed outcomes of these trials will be published in medical journals, after their completion.“
http://www.depmed.ualberta.ca/dca/

Ein informatives DCA-Forum aus den USA
http://www.thedcasite.com/index.html

Die ersten Ergebnisse der kanadischen Studie sind wahrscheinlich 2010 zu erwarten.
DCA wird in Deutschland von einer Apotheke auf Privatrezept verkauft.
« Letzte Änderung: 28. März 2014, 12:17:51 von KarlNapf »

Offline Jo

  • Mitglied Forum
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 570
  • Ich wünsche uns allen viel Kraft!
    • Profil anzeigen
Re: Natriumdichloracetat (DCA): Neue Hoffnung in der Krebstherapie?
« Antwort #1 am: 30. März 2009, 08:12:40 »
Hallo,
ein wirklich interessanter Ansatz.
Hoffentlich finden sich Geldgeber für weitere Studien.
Da das Medikament ja schon für andere Zwecke zugelassen ist, wird das schwierig.

Bitte aufpassen, keine Selbstversuche ohne Absprache mit dem Arzt. (Dosis!)

Bei Hirntumorpatienten, in Kombination mit Kaffee : extreme Vorsicht!
Siehe in dem  erwähnte Forum:
http://www.thedcasite.com/DCA_protocol/Brain_cancer_risks.html



Gruß, Jo


der Ehemann einer Glioblastom-Betroffenen berichtet:
http://www.thedcasite.com/dcaforum/DCForumID2/75.html






Erfahrungsbericht ergänzt
« Letzte Änderung: 24. Februar 2010, 21:08:12 von Bluebird »
Seien wir realistisch und versuchen wir das Unmögliche!

Offline Jo

  • Mitglied Forum
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 570
  • Ich wünsche uns allen viel Kraft!
    • Profil anzeigen
« Letzte Änderung: 09. Januar 2011, 09:25:39 von Jo »
Seien wir realistisch und versuchen wir das Unmögliche!

Offline Jo

  • Mitglied Forum
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 570
  • Ich wünsche uns allen viel Kraft!
    • Profil anzeigen
Seien wir realistisch und versuchen wir das Unmögliche!

 



SMF 2.0.14 | SMF © 2014, Simple Machines
Hirntumor Forum © 1996-2016 hirntumor.de
Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutzerklärung