HirnTumor-Forum

Autor Thema: Tumore der Sellaregion / Hypophysenadenome  (Gelesen 2363 mal)

Offline krimi

  • Global Moderator
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2081
    • Profil anzeigen
Tumore der Sellaregion / Hypophysenadenome
« am: 18. Juli 2016, 23:36:23 »
Tumore der Sellaregion / Hypophysenadenome

In zentralen Regionen des Gehirns wie im Hypothalamus (Diencephalon) und in der Hirnanhangdrüse (Hypophyse) liegen die Schnittstellen zwischen Nervensystem und den hormonellen Regelmechanismen des Körpers. Hypothalamus und Hypophyse stellen eine funktionelle Einheit dar. Hier werden wesentliche Körperfunktionen gesteuert, wie z. B. Nahrungsaufnahme, Stoffwechsel, Fortpflanzung, Stillen, Wachstum, Wasser- und Salzhaushalt, die Funktion der Schilddrüse und der Nebennieren.

Die Hirnanhangdrüse liegt gut geschützt in der Sella turcica der knöchernen Schädelbasis und ist über den Hypophysenstiel direkt mit dem Hypothalamus verbunden. Im Hypophysenvorderlappen (Adenohypophyse) befinden sich hochspezialisierte Zellen, die Hormone zur gezielten Steuerung des Wachstums und Stoffwechsels, der Keimdrüsen , des Stillens, der Schilddrüse und der Nebennieren an die Blutbahn abgeben. Aus dem Hypophysenhinterlappen (Neurohypophyse) werden das antidiuretische Hormon zur Regulation des Wasserhaushaltes und das Oxytocin, das für die Geburtseinleitung und den Milcheinschuss verantwortlich ist, freigesetzt.

Tumore in diesem Bereich können alle diese Funktionen beeinträchtigen. Darüber hinaus können verschiedene Hirnnerven direkt druch das Tumorwachstum geschädigt werden. Dies äußert sich durch Sehstörungen (Gesichtsfeldeinschränkungen) oder Doppelbilder.

Bestimmte Tumoren können mit Medikamenten behandelt werden; für die meisten ist die Operation die Behandlung der Wahl.

Besonders bei Tumoren der Hypophyse ist eine konsequente und interdisziplinäre Nachbehandlung notwendig, die am Klinikum Nürnberg in unserer Spezialsprechstunde mit den Kollegen der Endokrinologie, der Radiologie und der Strahlentherapie angeboten wird.

Weitere ausführliche Informationen über Diagnostik und Behandlung finden Sie hier.

    Weitere Fachinformationen zum Thema Hypophysentumor
    Kontakt für Fragen, individuelle Beratung und Terminvereinbarungen
    Unsere Behandlungsangebote auf einen Blick: Infos von A-Z

Autorin/Autor: Prof. Dr. Steiner / Dr. Schrey

https://www.klinikum-nuernberg.de/DE/ueber_uns/Fachabteilungen_KN/kliniken/neurochir/leistungen/_a-z_docs_pics/Hypophysentumore.html
Wer einen Platz im Herzen eines Menschen hat, ist nie allein.

 



SMF 2.0.14 | SMF © 2014, Simple Machines
Hirntumor Forum © 1996-2016 hirntumor.de
Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutzerklärung