HirnTumor-Forum

Autor Thema: Heilpraktiker  (Gelesen 2303 mal)

Ulrich

  • Gast
Heilpraktiker
« am: 12. Februar 2007, 11:26:00 »
Man kommt ins Grübeln, wenn man liest:

Um Heilpraktiker zu werden genügt es, eine Hauptschule erfolgreich abgeschlossen und eine Prüfung absolviert zu haben, in der nachgewiesen werden soll, "dass der Proband keine Gefahr für die Volksgesundheit darstellt."

Zitiert aus: http://de.wikipedia.org/wiki/Heilpraktiker


Siehe auch: http://www.oekotest.de/cgi/ot/otgs.cgi?doc=38457
Zitat daraus: [...] ein Vergleich von 20 Therapeuten war ernüchternd: Oberflächliche Untersuchungen bei der Behandlung sind an der Tagesordnung, in einigen Fällen sogar grober Unfug.


http://www.AGPF.de/Heilpraktiker.htm
« Letzte Änderung: 11. Juni 2016, 13:16:58 von KarlNapf »

Offline KarlNapf

  • Global Moderator
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 609
    • Profil anzeigen
Dum spiro, spero = So lange ich atme, hoffe ich. (Cicero, ad Atticum 9,11)

© Die Inhalte unserer Seiten sind urheberrechtlich geschützt (Copyright). Die Informationen sind nur für Ihren persönlichen Gebrauch bestimmt. Jede Verwendung, insbesondere die Speicherung, Veröffentlichung, Vervielfältigung (auch auf elektronischen Speichermedien oder in Diskussionsforen) und jede Form von gewerblicher Nutzung - auch in Teilen oder in überarbeiteter Form - ist ohne Zustimmung ausdrücklich untersagt. Bitte beachten Sie die Hinweise und Nutzungsbedingungen des Forums.

 



SMF 2.0.14 | SMF © 2014, Simple Machines
Hirntumor Forum © 1996-2016 hirntumor.de
Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutzerklärung