HirnTumor-Forum

Autor Thema: Wie erkenne ich wenn der Tumor wieder da ist ? Astrozytom Grad 2  (Gelesen 417 mal)

Offline V19

  • Newbie Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Hallo,

Im Moment häufen sich wieder meine "Sprachaussetzer"
Das Vorlesen fällt mir schwer und meinem Sohn fällt es sogar wieder mehr auf.

Jetzt mache ich mir natürlich schon so meine Gedanken.
Andererseits "übe" ich das Lesen auch nicht aktiv. Aber beim sprechen ist mir schon maches mal aufgefallen das ich texthänger habe.

Bei mir wurde das ganze kurz vor Weihnachten damals festgestellt. Vielleicht ist es aucv nur so weil es sich jetzt wieder jährt.

Keine Ahnung.

Wie hat es bei euch wieder angefangen? Habt ihr Veränderungen selbst festgestellt? Oder habt ihr es dann erst auf den Bildern gesehen?

Offline KaSy

  • Mitglied Forum
  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2308
  • Ich gebe niemals auf!
    • Profil anzeigen
Antw:Wie erkenne ich wenn der Tumor wieder da ist ? Astrozytom Grad 2
« Antwort #1 am: 09. Dezember 2018, 22:10:53 »
Hallo, V 19,
wenn die Sprachaussetzer nicht nur Dir, sondern sogar auch Deinem Sohn aufgefallen sind,  solltest Du Dich rasch um einen MRT- und einen NC-Termin kümmern.

Ich selbst hatte keine neurologischen oder sonstigen Veränderungen bemerkt. Die ersten 2 Rezidive hatte ich durch eine kleine Beule vermutet. Die späteren überraschten mich bei völligem Wohlbefinden.

(Ein Tipp: Es ist einfacher, Dir Ratschläge zu geben, wenn Du Deine Beiträge in nur einem Thread schreibst, wo man Deine Geschichte verfolgen kann.)
KaSy
Wenn man schon im Müllkasten landet, sollte man schauen, ob er bunt angemalt ist.

Der Hirntumor hat einen geänderten und deswegen nicht weniger wertvollen Menschen aus uns gemacht!

Offline enie_ledam

  • God Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 241
    • Profil anzeigen
Antw:Wie erkenne ich wenn der Tumor wieder da ist ? Astrozytom Grad 2
« Antwort #2 am: 17. Januar 2019, 13:11:51 »
genau - ab zum MRT
Bei mir meldet sich ein Wachstum mit einem Epi Anfall. Aber ich hatte nur 1 rezidiv, von daher ist es nur eine Annahme. Ich hatte aber nie andere "Ausfälle".
Bei mir sind die Ausfälle alle kognitiv.
Ich denke bei mir wurde das rezidiv durch die Hormone der Schwangerschaft ausgelöst. Da hatte ich 3 GM Anfälle - trotz Medikamente.
Meine neuen Ärzte bestätigen das als möglich. Ich muss aber trotzdem seitdem alle 3 jetzt 4 Monate zum MRT.
Falls ich aber vorher Ausfälle bemerke, soll ich sofort kommen.
Ich hoffe, dass du einfach nur viel Stress hast und dich dadurch verhaspelst. Hattest du das vor der Diagnose auch? Ich kann echt mega schlecht laut vorlesen, aber schon immer.
 
Man kann nicht alles mit seinen Willen erreichen, aber man sollte wollen was man erreichen kann.

 



SMF 2.0.14 | SMF © 2014, Simple Machines
Hirntumor Forum © 1996-2018 hirntumor.de
Impressum | Datenschutzerklärung